6 Top-Wanderungen

Gran Canaria HIGHLIGHTS

Individuell - mit Transfers

Gran Canaria HIGHLIGHTS

715 € ab - pro Pers.

Wanderwoche mit Taxi- und Bustransfers, Karte, Beschreibungen und GPX-Tracks für 6 Touren – Schwierigkeit: ▲▲▲△△

Gran Canaria HIGHLIGHTS 

Gran Canaria GR 131

Gran Canaria Highlights

6 unvergessliche Wandertouren

▸ 7 Übernachtungen in 3 kleinen charmanten Hotels, inklusive Frühstück.

▸ 6 Wandertouren entlang der besten Wanderwege auf Gran Canaria Highlights.

▸ Allen notwendigen Transfers für jede Route und Gepäcktransport zwischen den Hotels.

6 wunderschöne Wanderungen auf Gran Canaria

Einwöchige Wanderreise

Markierte Wanderwege + GPX-Wegbeschreibung

Transfers inklusive (Taxi und/oder Linienbus)

Teleskopstöcke zur Verfügung (14 €/Stück)

In 3 kleinen charmanten Hotels

traslados en bus y taxi

Bus- und Taxitransfers

Hin- und Rücktransfer für jede Etappe per Taxi oder Linienbus.

Hotel emblemática Agaldar - habitación

Unterkünfte

Kleine gemütliche Unterkünfte (weitere Informationen unter Hotels).

6 Wandertouren

von jeweils ca. 10 ~14 km, um die charakteristischsten Merkmale von Gran Canaria zu entdecken.

UNTERKÜNFTE UND TOUREN: 

Ankunft auf Gran Canaria

  • Anreisetransfer
  • 1. Nacht in Las Palmas de Gran Canaria > Hotel Matilde

Caldera de Bandama

  • Wanderstrecke: 8,3 Km
  • Aufstieg: + 593 m
  • Abstieg: – 586 m
  • 2. Nacht in Las Palmas de Gran Canaria > Hotel Matilde

Aufstieg zum Pico de Las Nieves von San Bartolomé aus

  • Wanderstrecke: 10,8 Km
  • Aufstieg: + 1056 m
  • Abstieg: – 83 m
  • 3. Nacht in Cruz de Tejeda > Hotel El Refugio

Caldera de Tejeda

  • Wanderstrecke: 12,1 Km
  • Aufstieg: + 690 m
  • Abstieg: – 660 m
  • 4. Nacht in Cruz de Tejeda > Hotel El Refugio

Die Felsenfestung von Tirajana

  • Wanderstrecke:    10,6 Km
  • Aufstieg: + 367 m
  • Abstieg: – 367 m
  • 5. Nacht in Cruz de Tejeda > Hotel El Refugio

Wasserroute nach Agaete

  • Wanderstrecke: 15,4 Km
  • Aufstieg: + 270 m
  • Abstieg:  – 1.265 m
  • 6. Nacht in Gáldar > Hotel Agaldar

Firgas: Barranco de Azuaje

  • Wanderstrecke: 9,6 Km
  • Aufstieg: + 579 m
  • Abstieg: – 579 m
  • 7. Nacht in Gáldar > Hotel Agaldar

Abreisetag

  • Flughafentransfer in Eigenregie

mit 7 Hotelübernachtungen

Schwierigkeitsgrad

Niveau 3
Dieses Wanderprogramm auf Gran Canaria ist für Sie geeignet, wenn Sie sportlich und körperlich fit sind, wenn Sie steile Hänge hinauf- und hinuntergehen können und keine gesundheitlichen Probleme haben, wenn Sie die Natur lieben, umweltbewusst sind und regelmäßig wandern gehen.
Weitere Info unter:
HÄUFIGE FRAGEN:

Was beinhaltet dieses Programm?

con Alojamiento Unterkünfte – Unterkünfte in unterschiedlichen Hotels mit Frühstück für 7 Übernachtungen.

SIEHE UNTERKÜNFTE

ICONO - VIDEOCONFERENCIA

Infotreff – Meeting per Videokonferenz am Ankunftstag.

mapa Infomaterial  – am Tag der Ankunft über Ihre Hotelrezeption.

ICONO GPX Tourentracks –  damit Sie dem Streckenverlauf auf Ihrem Mobiltelefon folgen können.

Taxi- und Bustransfer – Alle notwendigen Transfers zu den Wanderungen, außer am Abreisetag.

ICONO 24h-Service 24h-Service – Während Ihres gesamten Aufenthalts bleiben wir mit Ihnen in Kontakt, um eventuelle Zweifel oder Probleme zu lösen.

 

Senderismo independiente en Canarias

Wählen Sie Ihren Wunschanreisetag !

ICONO EQUIPAJE Anreise zu jedem Zeitpunkt möglich. – Das Programm können Sie ganz flexibel zu ihrem gewünschten Reisezeitraum starten. Wir müssen vorab lediglich die Verfügbarkeit der Unterkünfte prüfen.

ICONO Calendario Buchungen: Innerhalb von 24 Stunden werden wir Ihre Buchung bestätigen, wenn Unterkünfte für Ihren Wunschreisezeitraum zur Verfügung stehen. Falls die Unterkünfte ausgebucht sein sollten, schlagen wir Ihnen eine Alternative vor oder erstatten Ihnen zu 100% die Anzahlung.

Early-booking-10%-rabatt


Vorab buchen !!  ……und Sie erhalten einen Rabatt von 10% bei Buchungen, die 90 Tage vor dem Anreisedatum erfolgen. 

Early-booking-10%-rabatt

Vorab buchen !!  ……und Sie erhalten einen Rabatt von 10% bei Buchungen, die 90 Tage vor dem Anreisedatum erfolgen. . 

  795 ▸ 715,5 € / Person im Doppelzimmer
(2 Personen)

|    + 235 ▸ 211,5 €  Einzelzimmerzuschlag
(und für 3. Person)

  Alleinreisende/r (nur 1 Person):  1.290 € ▸ 1161 €

Weitere Informationen …

Was ist nicht beinhaltet?

Flüge und Fähren zu und von Ihrem Herkunftsort zu Ihrem Zielort sind nicht inbegriffen.

Transfers Hotel-Flughafen am Abreisetag

SIEHE FLÜGE
Stornobedingungen
– Bis zu 14 Tage vor dem Anreisedatum, 100%ige Rückerstattung ohne Begründung.
– Zwischen 13 und 7 Tagen vor dem Anreisedatum: 75% Rückerstattung oder kostenlose Änderung des Termins.
– Zwischen 6 und 3 Tagen vor dem Anreisedatum: 50% Rückerstattung oder kostenlose Terminänderung.
48 Stunden vor dem Ankunftsdatum, 0% Rückerstattung oder Änderung des Datums mit Umbuchungsgebühren von 20% des Gesamtbetrags.
Mehr Infos unter:
HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN
BUCHEN
STORNOKOSTENVERSICHERUNG

Sind Sie dann wegen eines versicherten Ereignisses nicht in der Lage, die Reise anzutreten, bekommen Sie von einer Stornokostenversicherung Ihr Geld zurück. Ebenfalls, wenn Sie umbuchen müssen und später als geplant anreisen.

Rufen Sie uns an unter +34 922 433 001 oder schreiben Sie uns an

Mehr Informationen anfordern …

... Öffnen Sie dieses Formular und senden Sie uns Ihre Fragen

    Mit dem Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben und mit der Verwendung Ihrer Daten einverstanden sind.

    Gran Canaria Highlights – Höhepunkte der Reise:

    Roque Nublo 

    Caldera de Tejeda 

    Pico de Las Nieves

    Wandern auf  Gran Canaria Highlights – Warum?

    Gran Canaria ist ein Reiseziel, das für seine spektakulären Strände mit feinem weißen Sand bekannt ist. Weniger bekannt ist jedoch der Teil im Landesinneren, der einen ausgesprochen ländlichen Charakter aufweist.

    In den Bergen finden wir alte Pfade, die von den Ureinwohnern und später von den Einheimischen benutzt wurden. Heute eröffnen diese Wanderwege die Möglichkeit, ein noch weitgehend unbekanntes Naturparadies zu entdecken.

    Die beeindruckende Vielfalt an Landschaften, die Gran Canaria Highlights zu bieten hat, ist ein weiteres Beispiel für die reiche Artenvielfalt und den hervorragenden Erhaltungszustand der Insel. Wer auf Gran Canaria wandern geht, betritt eine Welt, die den meisten Besuchern der Insel noch unbekannt ist.  

    Vulkanische Reste

    Gran Canaria ist eine Insel alten vulkanischen Ursprungs. Heute gibt es keine vulkanische Aktivität mehr. Der alte Vulkanismus ist jedoch deutlich sichtbar, sowohl in der Morphologie des Basaltgesteins als auch in den Überresten von Calderen oder Vulkankegeln. La Caldera de Tejera oder La Caldera de Bandama sind zwei gute Beispiele, die man bei einer Wanderung auf Gran Canaria Highlights wunderbar bewundern kann. 

    Weitere ähnliche Programme

    Gran Canaria Esencial Individuell ► Inklusive Hotel + Frühstück
    Wanderwoche mit Mietwagen ► inklusive Karte, Beschreibungen, GPX-Tracks…
    Gran Canaria GR131 Individuell ► Inklusive Hotel + Frühstück
    5 Etappen auf dem ◆Camino del Guanche◆ mit…
    Gran Canaria Smart Individuell ► Inklusive Hotel + Frühstück
    5-Tages-Kurzreise mit 3 Wanderungen, Transfers, Karte, Beschreibungen und…

    Siehe Vorschläge auf anderen Inseln

    Gran Canaria GR131
    Gran Canaria GR 131

    GRAN CANARIA

    Verfügbarkeitsanfrage

      Mit dem Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben und mit der Verwendung Ihrer Daten einverstanden sind.

      • Reiseziel
      • Inklusive
        Taxi- und Bustransfer
        Unfall-Haftpflicht-Versicherung
        Unterkunft mit Frühstück
        Unterkunft mit Halbpension (Frühstück und Abendessen)
      • Not Included
        2 Übernachtungen im Hotel
        Allrad transfer
        An- und Abreisetransfer
        Ankunftstransfer
        Aperitivo
        Bebidas
        Bootsüberfahrt
        Bustransfers
        Feldteleskop
        Gepäcktransfer
        Getränke
        Guide
        HAVEN-Tent (Hängemattenzelt)
        Karte und Infomaterial
        Kostenloses Mittagessen
        Lokale Flüge + Fährfahrten
        Mietfahrrad
        Mietwagen
        Mittagessen
        Seilbahn
        Traslado en 4x4
        Verkostung
        Vorspeise
        Zugangsberechtigungen
      1
      1. Tag

      Gran Canaria - Mapa - viaje de senderismo guiado Ankunft auf  Gran Canaria

      Transfer zur Hauptstadt  Las Palmas de Gran Canaria.
      Im Hotel erhalten Sie an der Rezeption Ihre notwendigen Reisedokumente. Ausserdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit zu einem Videogespräch mit uns an.
      + Hotel Matilde   (oder ähnlich - Las Palmas de Gran Canaria)

       
      2
      2. Tag

      Gran Canaria - Caldera de Bandama La Caldera de Bandama

      Ein kurzer Transfer von Las Palma aus bringt Sie zum Aussichtspunkt des 570 m hohen Pico de Bandama, von dem aus Sie einen beeindruckenden Panoramablick über den gesamten Nordosten Gran Canarias haben.
      ] Die Caldera de Bandama ist das Ergebnis eines eruptiven Prozesses vor etwa 4000 Jahren. Es handelt sich um einen Rundweg, der in das Innere des Kraters führt und zum Gipfel zurückkehrt, wobei er den gesamten Kraterrand umschließt.
      Nach einem leichten Abstieg führt der Weg auf die gegenüberliegende Seite und wir genießen den Blick auf die eindrucksvollen, tiefen Steilwände des Kraters.
      Heutzutage gibt es in diesem Gebiet, das als Monte Lentiscal bekannt ist, mehrere Weinkellereien, die den fruchtbaren Boden nutzen, um Weine von bemerkenswerter Qualität zu erzeugen.
      Niveau 2    8,2 km |  +571 m / -568 m
      + Hotel Matilde (oder ähnlich - Las Palmas de Gran Canaria)

       
      3
      3. Tag

      Gran Canaria - Pico Nieves

      Von San Bartolomé zum Pico de Las Nieves

      Heute geht es nach San Bartolomé de Tirajana, das in einer sonnigen, nach Süden ausgerichteten Schlucht liegt. Von dort aus beginnen wir den Aufstieg zum höchsten Gipfel Gran Canarias, dem Pico de Las Nieves. Der Weg führt durch Mandel- und Olivenbaumhainen und je höher wir kommen, desto mehr wechselt die Sukkulenten-Vegetation in einen schönen Kiefernwald.
      Der Aufstieg erfolgt über einen alten Camino Real, der im Zickzack bis zu den beeindruckenden Steilwände vonTirajana führt. Zu unserer Linken sehen wir das Fenster des Roque Nublo und am Horizont der spektakuläre Pico del Teide auf der Nachbarinsel Teneriffa.
      Die atemberaubenden Ausblicke begleiten uns die ganze Zeit, bis wir den Pico de las Nieves erreichen, der 1950 m über dem Meeresspiegel liegt.
      Niveau 3     10,8 km |  + 1.056 m / - 83 m
      + Hotel El Refugio (oder ähnlich - Cruz de Tejeda)

       
      4
      4. Tag

      Die Caldera de Tejeda

      Vom Dorf Fontanales starten wir in Richtung Tejeda. Diese Route durchquert eine ganze Region mit fruchtbaren Weiden und es geht vorbei an Eukalyptusbäumen und durch einen wunderschönen Pinienwald.
      Das Dorf Tejeda liegt im Zentrum der Insel Gran Canaria, 1050 Meter über dem Meeresspiegel und wird von schroffen Gipfeln begrenzt, die einen alten vulkanischen Krater bilden.
      Der Weg führt uns auf dem Krat entlang. Von dort aus können wir den, bei den Ureinwohnern, heiligen Monolithen Roque Bentayga sehen, sowie den Roque Nublo, die sich majestätisch über den Gipfeln von Gran Canaria erheben.
      Niveau 3     12,1 km |  + 688 m / - 657 m
      + Hotel El Refugio (oder ähnlich - Cruz de Tejeda)

       
      5
      5. Tag

      Gran Canara - Fortaleza Die Felsenfestung von Tirajana

      Die Route der Festung von Tirajana ermöglicht uns einen Zeitsprung zu machen, um den heldenhaften Widerstand der Ureinwohner der Kanarischen Inseln gegen die blutige Eroberung der Insel zu verstehen.
      Der Weg führt entlang des berühmten Felsens, wo sich die Guanchen vor dem Vormarsch der Spanier verschanzten und bis zu ihrem tragischen Ende erbitterten Widerstand leisteten.
      Eine Straße, die die sonnigen Schluchten des Südens durchquert und malerische Dörfer wie El Sitio de Abajo oder El Sitio de Arriba hinter sich lässt, bis sie Santa Lucía de Tirajana erreicht, das heute für seine exquisite Honig- und Ölproduktion bekannt ist.
      Niveau 3     10,6 km |  + 367 m / - 369 m
      + Hotel El Refugio (oder ähnlich- Cruz de Tejeda)

       
      6
      6. Tag

      Gran Canaria Agaete Über die Wasserroute bis nach Agaete

      Heute starten wir in El Junquillo, einem kleinen Dorf im Nordwesten der Insel. Das lebensnotwendige Wasser wird in großen Dämmen und Teichen gestaut, die es ermöglichen, es nach und nach in die verschiedenen Plantagen des gesamten Nordwestens von Gran Canaria zu nutzen.
      Unser Weg steigt sanft an bis zum Mirador de La Crucita. Von dort aus folgen wir dem Verlauf der Schlucht Barranco de La Coruña und erreichen die Presa de las Hoyas, die Presa de Lugarejos und die Presa de Los Perez. Drei aufeinanderfolgende Stauseen, die reichlich Flüssigkeit für die Bewässerung exotischer Pflanzen bieten.
      Durch den imposanten Barranco de Agaete beginnt ein kontinuierlicher Abstieg, der bei der Hacienda de Las Longueras, einem alten, wunderschönen Herrenhaus im Kolonialstil, endet.
      Niveau 4     15,4 km |  + 271 m / - 1.265 m
      + Hotel Agaldar (oder ähnlich - Gáldar)

       
      7
      7. Tag

      Gran Canaria Auzaje Firgas Firgas: Die Azuaje-Schlucht

      Unsere letzte Wanderung führt uns in eines der üppigsten und vegetativreichsten Gebiete Gran Canarias: die Schlucht de Azuaje. Von Firgas, einer Enklave, die für ihre Mineralwasserquellen bekannt ist, führt der Weg durch das Naturschutzgebiet von Azuaje, in einer Umgebung voller dichter Schilf- und Weidenwälder, aber auch mit Farnen und Lorbeerbäumen sowie anderen endemischen Pflanzen bewachsen ist.
      Sie führt auf der linken Seite der Schlucht hinauf und auf der rechten Seite wieder hinunter, wo sie bereits in den Barranco de la Virgen übergeht. Hier finden wir eine Vielzahl von Terrassen, wo Orangen- und Zitronenbäume angebaut werden.
      Am Ende der Wanderung überqueren den schönen "Paseo" de Gran Canaria, wenn Sie wieder Firgas erreicht haben.
      Niveau 3     9,6 km |  + 579 m / - 579 m
      + Hotel Agaldar (oder ähnlich - Gáldar)

       
      8
      8. Tag

      Abreise

      Transfer in Eigenregie zum Flughafen für die Abreise oder Verlängerung des Aufenthalts.  

      TOUR LOCATION

      Entdecken 6 wunderschöne Wanderrouten Gran Canarias zu Fuß in Ihrem eigenen Tempo, individuell, aber mit allen notwendigen Transfers zur und von der Insel organisiert in Taxis oder Linienbussen.

      UNTERKÜNFTE UND TOUREN: 

      Ankunft auf Gran Canaria

      • Anreisetransfer in eigener Regie
      • 1. Nacht in Las Palmas de Gran Canaria > Hotel Matilde

      Caldera de Bandama

      • Wanderstrecke: 8,3 Km
      • Aufstieg: + 593 m
      • Abstieg: - 586 m
      • 2. Nacht in Las Palmas de Gran Canaria > Hotel Matilde

      Aufstieg zum Pico de Las Nieves von San Bartolomé aus

      • Wanderstrecke: 10,8 Km
      • Aufstieg: + 1056 m
      • Abstieg: - 83 m
      • 3. Nacht in Cruz de Tejeda > Hotel El Refugio

      Caldera de Tejeda

      • Wanderstrecke: 12,1 Km
      • Aufstieg: + 690 m
      • Abstieg: - 660 m
      • 4. Nacht in Cruz de Tejeda > Hotel El Refugio

      Die Felsenfestung von Tirajana

      • Wanderstrecke:    10,6 Km
      • Aufstieg: + 367 m
      • Abstieg: - 367 m
      • 5. Nacht in Cruz de Tejeda > Hotel El Refugio

      Wasserroute nach Agaete

      • Wanderstrecke: 15,4 Km
      • Aufstieg: + 270 m
      • Abstieg:  - 1.265 m
      • 6. Nacht in Gáldar > Hotel Agaldar

      Firgas: Barranco de Azuaje

      • Wanderstrecke: 9,6 Km
      • Aufstieg: + 579 m
      • Abstieg: - 579 m
      • 7. Nacht in Gáldar > Hotel Agaldar

      Abreisetag

      • Flughafentransfer in Eigenregie
      INFORMATIONS-ANFRAGE

        Mit dem Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben und mit der Verwendung Ihrer Daten einverstanden sind.

        UNTERKÜNFTE

        nach Verfügbarkeit:

         

        HOTEL MATILDE

        Es ist ein charmantes Stadthotel an der Strandpromenade und am Hafen von Las Palmas de Gran Canaria gelegen. In diesem Hotel können Sie die kosmopolitische und geschäftige Atmosphäre der Hauptstadt genießen, aber in einer ruhigen und angenehmen Umgebung.

        Ganz in der Nähe des Hotels befindet sich der bekannte Strand Las Canteras. Ein Strand mit einer entspannten Atmosphäre, der sich auf der Nordseite befindet. Das Hotel Matilde ist zweifelsohne ein idealer Ort, um die ersten beiden Nächte Ihrer Gran Canaria HIGHLIGHTS zu verbringen.

         

        HOTEL EL REFUGIO

        Berghotel im Herzen von Gran Canaria: Cruz de Tejeda. Das komfortable Hotel liegt in einer unvergleichlichen natürlichen Umgebung, ideal, um die besten Wanderwege der Insel zu genießen.

         

        Während Ihres einwöchigen Aufenthalts auf Gran Canaria HIGHLIGHTS werden Sie die drei zentralen Nächte in dieser Unterkunft verbringen.

         

        HOTEL AGALDAR

        Das Hotel liegt im historischen Zentrum der Villa de Gáldar und ist in einem alten Herrenhaus untergebracht, das sorgfältig restauriert wurde.

         

        Direkt vor dem Stadtplatz, in einer Fußgängerzone, mit einem ausgezeichneten gastronomischen Angebot und in der Nähe der Nordküste, wo Sie kleine Strände und natürliche Pools finden, um sich nach den Wandertagen zu entspannen.

         

         

        ...oder nutzen Sie den Infinity-Pool auf der Dachterrasse des Hotels, um eine tolle Atmosphäre mit einem außergewöhnlichen Blick über die ganze Stadt zu genießen...

        PREISE / SERVICE

        Preise für Buchungen innerhalb  90 Tage:

        7   | 8 Tage:

          795 € pro Person im Doppelzimmer
        |   Einzelzimmerzuschlag (und für 3. Person): + 235 €

        INKLUSIVE:

        • Abholung vom Flughafen und Transfer zum Hotel (Ankunftstag)
        • 7 Übernachtungen mit Frühstück in verschiedenen Hotels
        • Beschreibungen für 6 Wanderrouten
        • Taxi-und Bustransfer
        • Karte und Infomaterial
        • Information vía Videokonferenz

        Nicht im Preis inbegriffen

        • Heimat Flüge nach/von  Gran Canaria
        • Mittagessen und Abendessen
        • Abreisetransfer, obwohl wir uns darum kümmern können: Transfer von Gáldar zum Flughafen ..... 45 € (Taxi 4 Pers.)

        Einzelpersonen

        Das Programm eignet sich für Einzelreisende, ist jedoch aufpreispflichtig.

         Alleinreisende/r (Reisekosten für eine Einzelperson):  1.290 €


        Buchung

        Reservieren Sie mit einer Anzahlung von 150 €/Person Ihren Wanderurlaub! Restzahlung 15 Tage vor Anreise.
        Innerhalb von 24 Stunden werden wir Ihre Buchung bestätigen, wenn Unterkünfte für Ihren Wunschreisezeitraum zur Verfügung stehen. Falls die Unterkünfte ausgebucht sein sollten, schlagen wir Ihnen eine Alternative vor oder erstatten Ihnen zu 100% die Anzahlung.


        Zusatznächte

        Es ist möglich, weitere Übernachtungen vor oder nach der Wanderwoche oder eine zusätzliche Woche zur Erholung zu buchen.


        Schwierigkeitsgrad

        Diese Wanderrouten gelten als anspruchsvoll. Für Menschen, die unter Höhenangst leiden, ist er nicht geeignet, da einige Wege durch enge Passagen führen. Einige Abschnitte des Weges können aufgrund von losen Steinen und/oder nassen Stellen rutschig sein, insbesondere bei Regenwetter. Voraussetzung für die Teilnahme und den Genuss der Strecken ist eine gute Gesundheit und körperliche Verfassung.


        Gepäcktransport

        Wir kümmern uns um den Gepäcktransfer von einer Unterkunft zur nächsten, so dass Sie während der Touren nur einen Rucksack mit dem Nötigsten für den Tag tragen müssen. Für die gesamte Reise ist es am besten, einen einzigen Koffer mit nicht mehr als 20 kg mitzunehmen.


        Wanderwege

        Die Kanaren verfügen über ein gut ausgeschildertes Wanderwegenetz. Alle Strecken, auf denen unsere Routen verlaufen, sind perfekt markiert. Zusätzlich zu den genauen Angaben erhalten Sie eine detaillierte Karte der Insel.


        Wir empfehlen

        Geeignete Wanderkleidung und festes Schuhwerk. Während der Wanderungen ist es notwendig, ausreichend zu essen und zu trinken, sowie Sonnenschutz, eine Mütze, eine leichte Windjacke und in den Wintermonaten warme Kleidung mitzunehmen. Die Holzwanderstöcke sind kostenlos erhältlich.


        Es ist möglich, für jedes Datum zu buchen!


        Weitere Informationen anfordern

          Mit dem Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben und mit der Verwendung Ihrer Daten einverstanden sind.

          Ruth

          Reiseorganisation

          Haben Sie noch Fragen? Melden Sie sich bei mir, gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung!

          FLÜGE

          Wenn Sie nach GRAN CANARIA fliegen, können Sie eine Insel voller Kontraste erleben. Viele Fluggesellschaften fliegen die Insel an. Suchen Sie die Kombination, die für Sie ideal ist.

          Von dort aus können Sie die anderen Inseln des Kanarischen Archipels mit lokalen Flügen:

          Binter Canarias     -     CanaryFly

          Oder nutzen Sie die ausgezeichneten Fährverbindungen, um vom Hafen von Agaete im Norden Gran Canarias aus die Nachbarinsel Teneriffa zu besuchen (1 Stunde und 20 Minuten Überfahrt).

          ERGO-Versicherung

          RÜCKTRITTSVERSICHERUNG

          Sind Sie dann wegen eines versicherten Ereignisses nicht in der Lage, die Reise anzutreten, bekommen Sie von der Stornokostenversicherung Geld zurück. Ebenfalls, wenn Sie umbuchen müssen und später als geplant anreisen.

          Gültig in mehr als 35 verschiedenen Fällen aus gesundheitlichen, rechtlichen, arbeitsrechtlichen oder außerordentlichen Gründen.