Erleben Sie unsere

Wanderreise La Gomera

mit Gleichgesinnten

Wanderreise La Gomera

885 € per person

Nächster Termin: 4. – 11. März 2023<<< Ein Wanderprogramm, um die Insel La Gomera auf 5 spektakulären Touren mit unserem Guide zu erkunden und einzutauchen; um ihre enorme vegetative Artenvielfalt und den landschaftlichen Abwechslungsreichtum zu erleben. Dazu warten eine überaus leckere kanarische Küche auf uns, wunderschöne atemberaubende Aussichten und einladende Sandstrände, um den Atlantik und die Frühjahrsonne zu geniessen.

5 eindrucksvolle Wanderungen auf unserer Wanderreise La Gomera.

7 Übernachtungen in einem komfortablen 4-Sterne-Hotel in unmittelbarer Nähe der Strandpromenade, inklusive Frühstück und Abendessen; 5 abwechslungsreiche Wanderungen auf unserer  Wanderreise La Gomera.

1.   Barranco de Arure

2.  Vallehermoso: Cumbre Chijeré bis zum Strand

3.  Las Hayas – Vallehermoso

4.  Roque Agando, Benchijigua und Imada

5.  Garajonay Nationalpark bis nach Hermigua

Senderismo en La Gomera

Geführte Wanderreise

WANDERREISE LA GOMERA


Guppe:    min. 6 / max. 14 Teilnehmer


Dauer:       8 Tage


Hotel:   Playa Calera


 

Schwierigkeitsgrad:   Niveau 3

mehr zum Schwierigkeitsgrad...
Dieses Wanderprogramm ist für Sie geeignet, wenn Sie sportlich und körperlich fit sind, wenn Sie steile Hänge hinauf- und hinuntergehen können und keine gesundheitlichen Probleme haben, wenn Sie die Natur lieben, umweltbewusst sind und regelmäßig wandern gehen.
Weitere Infos unter:
Häufig gestellte Fragen

mit 7 Übernachtungen

Wählen Sie den Reisezeitpunkt für Ihre Wanderreise La Gomera aus !

4. - 11. März 2023 · Verfügbar

29. April - 6. Mai 2023 · Verfügbar

17. - 24. Juni 2023 · Disponible

9. - 16. September 2023 · Verfügbar

21. - 28. Oktober 2023 · Disponible

Stornobedingungen
– Bis zu 20 Tage vor dem Anreisedatum 100 % Erstattung ohne Begründung.

 

– Zwischen 19 und 11 Tagen vor dem Anreisedatum: 50% Rückerstattung oder kostenlose Änderung des Termins.

 

– Zwischen 10 und 3 Tagen vor dem Anreisedatum: 0 % Rückerstattung oder kostenlose Änderung des Termins.

 

– 48 Stunden vor dem Ankunftsdatum: 0% Rückerstattung oder Änderung des Termins für  50%iger Zahlung des Gesamtbetrags.

 

Weitere Infos unter:

Häufig gestellte Fragen.

Was beinhaltet die Reise?
  • Alle Transfers in klimatisierten Minibussen mit Reiseleiter
  • Unterkunft mit Verpflegung (Frühstück + Abendessen)
  • 5 geführte Wanderungen
  • Besucherzentren und Standorte mit kostenpflichtigem Zugang
SIEHE HOTELS
Was ist nicht beinhaltet?

An- und Abreiseflüge von Ihrem Herkunftsort sind nicht inbegriffen. Aber wir können uns auch um die Buchung Ihrer Flüge kümmern.

VERBINDUNGEN NACH LA GOMERA
ANFRAGE



    Mit dem Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben und mit der Verwendung Ihrer Daten einverstanden sind.

    BUCHEN
    Stornokostenversicherung

    Sind Sie dann wegen eines versicherten Ereignisses nicht in der Lage, die Reise anzutreten, bekommen Sie von einer Stornokostenversicherung Ihr Geld zurück. Ebenfalls, wenn Sie umbuchen müssen und später als geplant anreisen.

     

    Senderismo en La Gomera

    VALLE GRAN REY

     

    Warum  auf La Gomera wandern?

    Auf seinen Reisen zum Neuen Kontinent machte Christoph Kolumbus in La Gomera Halt, um vor seiner Atlantiküberquerung Energie zu tanken und zu erneuern. Wer hätte gedacht, dass La Gomera 500 Jahre später das Objekt der Begierde der modernen Entdecker sein würde: der Wanderer.

    Es gibt nicht viele Orte auf der Welt, die auf so engem Raum ein so reiches und wertvolles natürliches Ökosystem aufweisen. La Gomera ist als Biosphärenreservat anerkannt worden. Der Nationalpark Garajonay ist von großem botanischem Wert und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

    La Gomera, der letzte Stützpunkt von Kolumbus vor der Überquerung der unbekannten Meere, ist heute eine Insel, die von Wanderern aus der ganzen Welt geschätzt wird. Eine Insel, auf der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint und die ausgestorbene Landschaften, verschwundene Lebensformen und vergessene Legenden bewahrt. Diese koexistieren mit charmanten Siedlungen aus bunten Weilern, skurrilen Naturerscheinungen und einem besonderen Licht, das das Ganze überzieht.

    Die Wanderrouten auf La Gomera

    Es handelt sich um eine Insel mit altem vulkanischem Ursprung und ist nicht mehr aktiv. Im Laufe der Jahre hat die Erosion gewirkt und die Konturen nach und nach verwischt. Von der zentralen Hochebene, die sich 1300 Meter über dem Meer erhebt, breitet sich radial ein System tiefer Schluchten aus, das jeden Winkel der Insel erreicht.

    Durch diese Schluchten führen verschlungene Wege zu den Dörfern und Weilern am Meer. Die Wege führen zum zentralen Plateau hinauf und auf der gegenüberliegenden Seite wieder hinunter. Auf dem Weg dorthin zeigen sie die enorme Artenvielfalt der Insel, sowohl in Bezug auf die Pflanzen als auch auf die einheimische Tierwelt.

    Die Wanderrouten auf La Gomera bieten eine unvergleichliche Vielfalt. Die Lorbeerwälder, alte botanische Überreste aus dem Tertiär, sind pflanzliche Relikte aus einer fernen Vergangenheit, die bis heute überlebt haben.  Die riesigen Palmenhaine in den südlichen Tälern sind nicht nur schön, sondern dank des Palmhonigs auch nützlich für die Wirtschaft der Insel. Und die Terrassen an den nördlichen Hängen werden auf traditionelle Weise mit allen möglichen Produkten des Landes bewirtschaftet. 

    All diese vielfältigen Landschaften lassen sich bei einer Wanderung durch die Schluchten auf den zahlreichen Wanderwegen auf La Gomera genießen. In unserem einwöchigen Programm haben wir die 5 charakteristischsten Routen ausgewählt. 

    Wanderreise La Gomera!

    • Reiseziel
    • Inklusive
      Unterkunft mit Halbpension (Frühstück und Abendessen)
      Guide
      Unfall-Haftpflicht-Versicherung
      An- und Abreisetransfer
      Taxi- und Bustransfer
    • Not Included
      2 Übernachtungen im Hotel
      Allrad transfer
      Ankunftstransfer
      Aperitivo
      Bebidas
      Bootsüberfahrt
      Bustransfers
      Feldteleskop
      Gepäcktransfer
      Getränke
      HAVEN-Tent (Hängemattenzelt)
      Karte und Infomaterial
      Kostenloses Mittagessen
      Lokale Flüge + Fährfahrten
      Mietfahrrad
      Mietwagen
      Mittagessen
      Seilbahn
      Traslado en 4x4
      Unterkunft mit Frühstück
      Verkostung
      Vorspeise
      Zugangsberechtigungen
    1
    1. Tag

    Mapa La Gomera ESENCIALAnkunft auf La Gomera

    Transfer zum Hotel im  Valle Gran Rey.
    Infotreff mit dem Wanderführer.
    Unterkunft mit Halbpension: Hotel Playa Calera (Valle Gran Rey)
     
    2
    2. Tag

    La Gomera Valle Gran Rey

    Barranco de Arure

    Die heutige Wanderung führt uns in ein Seitental des Valle Gran Rey. Zunächst geht es auf dem GR 132 in das Künstlerdorf El Guro.
    Wir passieren die am Hang gelegenen Gärten und eine imposante Basaltwand bevor wir in den Barranco de Arure einsteigen. Dem Bachbett werden wir flussaufwärts und mehrmals überqueren. Vorbei an Schilf und anderen exotischen Pflanzen, erreichen wir einen  Kessel mit einem ca. 15 m hohen Wasserfall. Er plätschert kontinuierlich in ein Becken, wo wir uns eine kleine Abkühlung gönnen werden.
    Zurück geht es zunächst wieder am Bach entlang. Ab Casa de la Seda laufen wir gemütlich zurück in den Hauptort Valle Gran Rey.

    Niveau 2     9,1  km | + 405 m  | - 410 m


    Unterkunft mit Halbpension: Hotel Playa Calera (Valle Gran Rey)
    3
    3. Tag

    La Gomera Vallehermoso Santa Clara

    Vallehermoso: Über die Cumbre Chijeré bis zum Strand

    Beginnend im Ort Vallehermoso geht es über einen kontinuierlichen Aufstieg an Palmen und Wacholderbäumen vorbei auf das Teselinde-Massiv. Mit ansteigender Höhe verändert sich die Vegetation hin zu Buschwald und später Eukalyptusbäumen.
    Auf der Kammhöhe kommen wir an zwei Kapellen vorbei und geniessen grandiose Aussichten auf die Nachbarinseln La Palma und Teneriffa sowie die Nordwestspitze La Gomeras und das Vallehermoso.
    Auf einem steileren Abstieg führt uns der Weg an die Küste, zur Playa de Vallehermoso. Wir lassen den Tag am Strand oder im dort gelegenen Meerwasser-Schwimmbad ausklingen.

    Niveau 3     10,4  km | + 675 m  | - 880 m


    Unterkunft mit Halbpension: Hotel Playa Calera (Valle Gran Rey)
    4
    4. Tag

    Von Las Hayas bis Vallehermoso

    Die Insel La Gomera ist bekannt für ihre märchenhaften Wälder. Die Wanderung im Inselinneren führt uns vom auf 1000 m gelegenen Dorf Las Hayas Richtung Norden.
    Im ersten Teil laufen wir auf gleichbleibender Höhe im Nationalpark Garajonay und lassen uns verzaubern vom immergrünen Lorbeerwald. Im weiteren Verlauf geht es kontinuierlich bergab über einen Bergrücken mit Blick in den Barranco de la Cuesta. Das letzte Stück verläuft durch Weinberge bis wir Vallehermoso, das Zentrum des Nordwestens der Insel, erreichen.  

    Niveau 3      10,2  km | + 240 m  | - 1085 m


    Unterkunft mit Halbpension: Hotel Playa Calera (Valle Gran Rey)
    5
    5. Tag

    Ruhetag

    Heute können wir uns entspannen und das nette Ambiente in Valle Gran Rey mit seinen Stränden, Cafés und Lokalen geniessen.
    Unterkunft mit Halbpension: Hotel Playa Calera (Valle Gran Rey)
    6
    6. Tag

    La Gomera - Roque Agando

    Roque Agando, Benchijigua und Imada

    Wir starten die Wanderung auf über 1200 m Höhe nahe dem Roque de Agando. Neben dem Weg liegen einige Aussichtspunkte, es lohnt sich ein Abstecher z. B. zum Mirador de Tajaqué von dem aus man den Blick über das Benchijigua-und das Cedro-Tal schweifen lassen kann.
    Nach einem Stück im geheimnisvollen immergrünen Wald, gelangen wir in das Hochtal unterhalb des Roque Agando. Hinter dem Dorf Benchijigua wird der Weg flacher, wir queren einen Hang und können die Aussicht geniessen. An den alten Häusern des Weilers El Azadoe steigen wir entspannt zu unserem Zielort Imada auf.

    Niveau 3     9,2 km | + 540 m  | - 900 m


    Unterkunft mit Halbpension: Hotel Playa Calera (Valle Gran Rey)
    7
    7. Tag

    La Gomera Hermigua senderismo en Canarias

    Garajonay Nationalpark bis Hermigua

    Los geht es mit einem kurzen Anstieg zum höchsten Gipfel der Insel, dem Garajonay auf 1487 m. Ein kontinuierlicher Abstieg führt uns dann an diversen Aussichtspunkten vorbei von denen man den Teide auf der Nachbarinsel Teneriffa und den Roque Agando erblicken kann. Für einige Zeit verschluckt uns der urwaldartige Heutmit seinen Baumheiden, Lorbeerbäumen, riesigen Farnen und langen Bartflechten.
    Nach der Ermita de Nuestra Señora de Lourdes verlassen wir denNationalpark und steigen ab in den Barranco de Monteforte, wo der Bach zum Füsse baden einlädt. Zum Ausklang geht es an den Zwillingsfelsen (Los Gemelos) und Gartenterrassen vorbei bis in den Ort Hermigua.

    Niveau 3       11 km | + 190 m  | - 1295 m


    Unterkunft mit Halbpension: Hotel Playa Calera (Valle Gran Rey)
    8
    8. Tag

    Abreise

    Fahrt zum Hafen / Flughafen von La Gomera für die Abreise nach Teneriffa oder Start in die  Verlängerungswoche.

    TOUR LOCATION

    Wanderwoche auf La Gomera, Teilnahme an einer geführten Gruppe.

    PREISE / SERVICE

    Preis 885 € pro Person im DZ Im Preis inbegriffen:
    • 7 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen
    • 5 geführte Wanderungen mit Transfer
    • Infotreff am Ankunftstag
    Nicht im Preis inbegriffen:
    • Flug / Fähre / Transfers von/ vom Heimatflughafen bis nach La Gomera
    • Mittagessen
    Einzelzimmerzuschlag: +245 €

    Unterkünfte:



    Zusätzliche Übernachtungen

    Es ist auch möglich, einige zusätzliche Übernachtungen vor oder nach der Trekkingwoche oder eine zusätzliche Woche zur Entspannung zu buchen.

    Schwierigkeitsgrad

    Die Wanderwoche ist moderat bis anspruchsvoll. Für Menschen, die unter Höhenangst leiden, ist er nicht geeignet, da einige Wege durch enge Passagen führen. Einige Abschnitte des Weges können aufgrund von losen Steinen und/oder nassen Stellen rutschig sein, insbesondere bei Regenwetter. Voraussetzung für die Teilnahme und den Genuss der Strecken ist eine gute Gesundheit und körperliche Verfassung.

    Wir empfehlen

    Geeignete Wanderkleidung und festes Schuhwerk. Während der Wanderungen ist es notwendig, ausreichend zu essen und zu trinken, sowie Sonnenschutz, eine Mütze, eine leichte Windjacke und in den Wintermonaten warme Kleidung mitzunehmen. Die Kastanienstangen sind kostenlos erhältlich.

    Einzelpersonen

    Das Programm eignet sich für Einzelreisende, ist jedoch aufpreispflichtig.

    FLÜGE

    FAST - FERRY

    Um nach LA GOMERA zu reisen, müssen Sie nach TENERIFFA fliegen. Im Süden Teneriffas, ab Los Cristianos, geht es mit  der Schnellfähre von Fred Olsen oder Naviera Armas  nach La Gomera (50 Minuten - 6 tägliche Verbindungen).

    Obwohl die Insel Teneriffa über zwei Flughäfen verfügt, ist der Flughafen Reina Sofia (TFS) im Süden der Insel aufgrund seiner Nähe zum Hafen von Los Cristianos am besten geeignet.

    ... Prüfen Sie, welcher Fahrplan der Schnellfähre von Los Cristianos nach LA GOMERA am besten kombiniert werden kann mit Ihrem Flug nach Teneriffa.

    Fred Olsen             Naviera Armas

    Die Fahrt dauert 50 Minuten .

    ERGO-Versicherung

    RÜCKTRITTSVERSICHERUNG

    Sind Sie dann wegen eines versicherten Ereignisses nicht in der Lage, die Reise anzutreten, bekommen Sie von der Stornokostenversicherung Geld zurück. Ebenfalls, wenn Sie umbuchen müssen und später als geplant anreisen.