Wandern auf La Palma

Dach der Insel

GEFÜHRTE WANDERUNG

Dach der Insel

32 € per person

Wir wandern an alle Vegetationsstufen an einem Tag und erleben wir auf unserer Fahrt zum höchsten Gipfel La Palmas, dem Roque de Los Muchachos. Auf 2.426 m Höhe haben wir die subalpine Zone erreicht und wandern auf dem Rand einer der grössten Erosionskrater der Welt, dem des Nationalparks der Caldera de Taburiente.

GR131 en La Palma desde el Roque de Los Muchachos hasta el Pico de La Nieve

Geführte Wanderung

Abfahrt: 08:30 / 09:30

Ankunft: 16:30 / 17:00

MITTWOCH + SONNTAG

Schwierigkeit0%

Wandern auf Dach der Insel


 

Wandern La Palma Dach der Insel: Bei der serpentinenreichen Anfahrt zum Roque de Los Muchachos, in einer Höhe von 2.426 Metern, erleben wir alle Vegetationsstufen der Insel. Selbst wenn sich an den Berghängen oberhalb von Santa Cruz die Passatwolken stauen, hat man durchaus Hoffnung auf Sonne in den Hochlagen. Spätestens im Bereich der oberen Kiefernwaldgrenze lichtet sich der Nebel. Unser Ziel liegt oberhalb der Baum- und der Wolkengrenze.

Wandertour aus dem Roque de Los Muchachos

Wir wandern fern der Zivilisation, dicht am Firmament und passieren die grösste Sternwarte der nördlichen Erdhalbkugel. Die glänzenden Kuppeln, Spiegel und Teleskope wirken utopisch in dieser kargen Landschaft. Mehrere europäische Länder haben sich zusammen geschlossen, um von diesem prädestinierten Standort aus die Bewegung der Himmelskörper zu observieren.

Wandern der GR131 entlang

Die rotbraune Felsformation des Roque de Los Muchachos – dem höchsten Berg La Palmas – thront auf dem Rand der Caldera de Taburiente, einem der grössten Erosionskrater der Welt. Auf diesem Bergkamm wandern wir entlang. Beim atemberaubenden Blick in den Riesenkrater, können wir fast 2.000 m tief bis zum Taburiente-Fluss schauen. Von hier oben, fast aus der Vogelperspektive, lässt sich die Entstehung La Palmas besonders gut erklären. Wo sich heute der Kessel der Caldera befindet, erhob sich vor ca. 1 Million Jahren ein 3.500 m hoher Berg.

Ansichtspunkt Los Andenes

Das Panorama schliesst den grünen Norden mit seinen Hügeln, Schluchten und wenigen Gehöften ein. Unser Pfad wurde früher benutzt, um aus dem Norden in die Hauptstadt zu wandern.

Die Pared de Roberto

Ein Stück weiter führt der Weg über eine Basaltsteinmauer, die von Menschenhand errichtet worden zu sein scheint. Die Roberto’s Wall, um die sich zahlreiche Legenden ranken, entstand durch die Abkühlung einer magmatischen Masse, die durch einen Riss im Berg aufstieg. Die Erosion und der Lauf der Zeit haben diesen Basaltdamm freigelegt.

Sternwarte Roque de Los Muchachos

Auf der anderen Seite des Kessels schliesst der Pico Bejenado das weite Rund der Caldera. Dahinter die Cumbre Vieja, die sich mit ihren vielen Vulkankegeln bis in den Süden der Insel zieht. In der Ferne sieht man die Nachbarinseln El Hierro, La Gomera und Teneriffa, die sich meist nur mit der Spitze des Teide zeigt. Diese eindrucksvolle Gratwanderung endet nach 3,5 Stunden am Pico de La Cruz.

Wir erreichen das Dach der Insel

Das letzte Stück unserer Route führt uns zum höchsten Gipfel der Insel: El Roque de Los Muchachos. Wir befinden uns jetzt 2.426 Meter über dem Meeresspiegel und haben die ganze Insel aus der Vogelperspektive im Blick.

Abholung:

Von verschiedenen Unterkünften auf La Palma (Abholpunkte und -Abfahrtzeiten siehe Reservierungskalender)

Wanderstrecke: 6 Km

Gesamtaufstieg: + 150 m.

Gesamtabstieg: - 300 m.

Wanderdauer: 3,5 Std.

Schwierigkeitsgrad0%

Wichtig!

Passende Kleidung und feste Wanderschuhe sowie Wanderstöcke werden empfohlen. Picknick und ausreichend zu Trinken, des weiteren für Sonnenschutz, Kopfbedeckung, leichte Wind-/Regenjacke und in den Wintermonaten für warme Kleidung sorgen!

Wetterbedingte Änderungen oder Unvorhersehbares:

Aufgrund von Wetterbedingungen oder unvorhersehbarer Vorkommnisse kann zu Änderungen im Ausflugsablauf kommen. Sie werden darüber schnellstens informiert.

Weitere Fragen ?

Gerne können Sie sich auch per Mail oder Telefon mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie noch weitere Informationen benötigen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

+ 34 922 433 001

Wir helfen Ihnen gerne weiter und klären jede Frage!

Tageswanderung
6+ Age
  • Reiseziel
  • Abfahrtszeit
    08:30 / 09:45
  • Rückkehr
    16:30 / 17:30
  • Kleidungsvorschriften
    Bequeme Kleidung / Wanderschuhe/stiefel
  • Inklusive
    Bustransfers
    Guide
    Unfall-Haftpflicht-Versicherung
  • Not Included
    2 Übernachtungen im Hotel
    Allrad transfer
    An- und Abreisetransfer
    Ankunftstransfer
    Aperitivo
    Bebidas
    Bootsüberfahrt
    Feldteleskop
    Gepäcktransfer
    Getränke
    HAVEN-Tent (Hängemattenzelt)
    Karte und Infomaterial
    Kostenloses Mittagessen
    Lokale Flüge + Fährfahrten
    Mietfahrrad
    Mietwagen
    Mittagessen
    Seilbahn
    Taxi- und Bustransfer
    Traslado en 4x4
    Unterkunft mit Frühstück
    Unterkunft mit Halbpension (Frühstück und Abendessen)
    Verkostung
    Vorspeise
    Zugangsberechtigungen

TOUR LOCATION

Treffpunkt mit dem eigenen Auto: Mirca - Iglesia de La Candelaria, um 9:45 Uhr.

Wanderroute verlauf:

und wenn die Route zum Ende kommt...

Nach der Wanderung bringen wir Sie wieder zurück zu ihrem Fahrzeug. Rückkehr ca.:15:30 h.
Interessante Orte, die man nach der Wanderung besuchen kann:
  • Santa Cruz de La Palma
  • Iglesia de Las Nieves
  • Mirador de La Concepción

1. Wählen Sie im Kalender ihren Wandertag aus

2. Geben Sie die Teilnehmerzahl an

3. Wählen Sie den Abholort (Hotel oder Unterkunft)

4. Wenn Sie einen Mietwagen haben, können Sie zu den jeweiligen Treffpunkten der Wanderungen fahren. Von dort nehmen wir Sie dann mit zum Startpunkt der Wanderung. In dem Fall als Abholort auswählen: "Meeting Point with your car" (Treffpunkt für Selbstfahrer)