Erleben Sie unsere

Lanzarote Wanderreise

mit Gleichgesinnten

Lanzarote Wanderreise

985 € per person

Nächster Termin: 11. – 18. Februar 2023<< Auch auf Lanzarote, der Insel der Vulkane, gibt es tolle Wanderwege. Sie führen durch die Mondlandschaften mit unglaublichen Kontrasten durch Täler mit ausgedehnten Palmenhainen und zu spektakulären Klippen, dazu besuchen wir die paradiesische Insel La Graciosa. Unsere Lanzarote Wanderreise umfasst 5 beeindruckende Touren für unvergessliche Momente auf der feurigen Insel im Atlantik.

5 wunderschöne Wanderungen auf unserer Lanzarote Wanderreise:

1. La Caldera Blanca

2. Über den GR 131 von Haría nach Orzola

3. La Graciosa: Zur Strand  La Cocina

4. An der Küste des Timanfaya bis nach El Golfo

5. Von Haría nach Caleta de Famara

Lanzarote Mapa - una semana senderismo guiado

Geführte Gruppenwanderreise

Lanzarote Wanderreise


Gruppe:    min. 6 / max. 14 Teilnehmer


Dauer:       8 Tage


Hotel:    Hotel Rural de La Florida (San Bartolomé)


Niveau:   Niveau 2

mehr über den Schwierigkeitsgrad erfahren ...
Diese Reise ist für Sie geeignet, wenn Sie gerne und regelmäßig wandern, in guter körperlicher Verfassung sind und keine gesundheitlichen Probleme haben, gewisse Steigungen und Gefälle bewältigen können, die Natur lieben und die Umwelt respektieren. 
Weitere Details finden Sie unter:
Häufig gestellte Fragen

mit 7 Übernachtungen

Wählen Sie ihren Wunschreisezeitpunkt für unsere Lanzarote Wanderreise aus!

11. - 18. Februar 2023 · Verfügbar

18. - 25. März 2023 · Verfügbar

20. - 27. de Mai 2023 · Verfügbar

30. Sept. - 7 Okt. 2023 · Verfügbar

25. Nov. - 2. Dez. 2023 · Verfügbar

Stornobedingungen
– Bis zu 20 Tage vor dem Anreisedatum 100 % Erstattung ohne Begründung.

– Zwischen 19 und 11 Tagen vor dem Anreisedatum: 50% Rückerstattung oder kostenlose Änderung des Termins.

– Zwischen 10 und 3 Tagen vor dem Anreisedatum: 0 % Rückerstattung oder kostenlose Änderung des Termins.

48 Stunden vor dem Ankunftsdatum: 0% Rückerstattung oder Änderung des Termins für  50%iger Zahlung des Gesamtbetrags.

Weitere Details finden Sie unter:
HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN
Was beinhaltet die Reise?
  • Alle Transfers in klimatisierten Minibussen
  • Schiffsüberfahrt La Graciosa
  • Unterkunft mit Frühstück + Abendessen
  • 5 geführte Wanderungen auf Lanzarote
  • Besucherzentren und Standorte mit kostenpflichtigem Zugang
SIEHE HOTELS
Was ist nicht beinhaltet?

An- und Abreiseflüge von Ihrem Herkunftsort nach Lanzarote sind nicht inbegriffen. Wir können uns jedoch um die Buchung Ihrer Flüge kümmern.

FLÜGE NACH LANZAROTE
ANFRAGE



    Mit dem Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben und mit der Verwendung Ihrer Daten einverstanden sind.

    BUCHEN
    Stornokostenversicherung

    Sind Sie dann wegen eines versicherten Ereignisses nicht in der Lage, die Reise anzutreten, bekommen Sie von einer Stornokostenversicherung Ihr Geld zurück. Ebenfalls, wenn Sie umbuchen müssen und später als geplant anreisen.

    Höhepunkte der Reise

    Timanfaya: Feuerberge

    Haría: das Tal der 1000 Palmen

    Das Archipel Chinijo und die Insel La Graciosa

    Die Werke des Künstlers  Cesar Manrique 

    Warum Lanzarote?

    Lanzarote ist ein Land mit enormen Kontrasten, die in perfekter Harmonie miteinander verbunden sind. Ihre vulkanische Seite verleiht ihr einige danteske Landschaften, die man sich nur schwer vorstellen kann, wenn man nicht durch sie hindurchgeht.

    Doch die idyllischen Täler im Norden mit ihren jahrhundertealten Palmenhainen und schönen Bauerndörfern zeigen uns eine ganz andere Seite von Lanzarote.

    Wir wandern auf den alten Pfaden, die die Lanzaroteños genutzt haben, als sich auf der Insel zu Fuss oder mit Eselkarren fortbewegt haben um ihre Waren zu verkaufen. Aus dem Süden kam der Fisch, im Norden wurde Getreide und Gemüse angebaut.

    Vulkanlandschaften

    Der Vulkan spie sechs lange Jahre lang Feuer, Asche und Lava. Lorenzo Curbelo, ein Gemeindepfarrer der Insel, schrieb Tag für Tag die Ereignisse auf: Am 1. September 1730 brach die Erde auf und verursachte eine Szene aus Feuer und Lava. 9 Dörfer verschwanden unter der Schlacke. Lanzarote wurde entvölkert. Seine Bewohner wanderten aus.  

    Heute sieht die Realität anders aus. Die Insel hat aus der Katastrophe der Vergangenheit Nutzen gezogen. Die spektakulären Vulkanlandschaften sind zu einer großen Touristenattraktion geworden. Das Wandern auf Lanzarote durch die Vulkane und Lavafelder ist ein unvergessliches Erlebnis. 

    Die Wanderwege auf Lanzarote

    Unser Programm mit 5 Wanderrouten für unsere Lanzarote Wanderreise ist abwechslungsreich und führt durch unterschiedliche Landschaften wie Lavalandschaften, durch Palmenhainen und entlang der Küste mit dem tiefblauen Atlantik. Auch ein Ausflug auf die Nachbarinsel La Graciosa, die nur 30 Minuten mit dem Boot entfernt ist, gehört dazu.
    Die Routen haben einen mittleren Schwierigkeitsgrad und sind für Menschen mit normaler Kondition geeignet, die gelegentlich Sport treiben. 

    Die Natur der Insel

    Die Gebirgskette von Los Ajaches im Süden und die Peñas del Chache im Norden sind nicht höher als 700 Meter. Die Passatwolken überqueren die Insel, ohne anzuhalten, um ihre Ladung an Feuchtigkeit abzulegen. Infolgedessen ist die Natur der Insel sehr karg, und es überwiegt die Buschvegetation. Nur in den nördlichen Tälern finden wir ausgedehnte Palmenhaine, die einen anderen Blick auf die Insel bieten.  

    Cesar Manrique

    Der vielseitige Lanzarote-Künstler Cesar Manrique hat auf seiner Insel tiefe Spuren hinterlassen. Als Vorläufer des Naturschutzgedankens förderte er Maßnahmen zur Vermeidung der touristischen Überfüllung, die noch heute in Kraft sind. Darüber hinaus entwarf er einzigartige architektonische Räume, die sich perfekt in die vulkanische Umgebung von Lanzarote einfügen. Heute können wir verschiedenen Zentren wie der Stiftung Cesar Manrique, den Jameos del Agua oder dem Mirador del Rio besichtigen.

    • Reiseziel
    • Inklusive
      Unterkunft mit Halbpension (Frühstück und Abendessen)
      Guide
      Unfall-Haftpflicht-Versicherung
      An- und Abreisetransfer
      Taxi- und Bustransfer
    • Not Included
      2 Übernachtungen im Hotel
      Allrad transfer
      Ankunftstransfer
      Aperitivo
      Bebidas
      Bootsüberfahrt
      Bustransfers
      Feldteleskop
      Gepäcktransfer
      Getränke
      HAVEN-Tent (Hängemattenzelt)
      Karte und Infomaterial
      Kostenloses Mittagessen
      Lokale Flüge + Fährfahrten
      Mietfahrrad
      Mietwagen
      Mittagessen
      Seilbahn
      Traslado en 4x4
      Unterkunft mit Frühstück
      Verkostung
      Vorspeise
      Zugangsberechtigungen
    1
    1. Tag

    Lanzarote Mapa - una semana senderismo guiadoAnkunft auf  Lanzarote

    Abholung am Flughafen und Transfer zum Hotel.
    Infotreff mit dem Guide.
    Unterkunft mit Halbpension: Hotel Finca de La Florida  (San Bartolomé)
    2
    2. Tag

    Lanzarote Caldera BlancaLa Caldera Blanca

    Unsere heutige Wanderung führt uns zur Caldera Blanca, gelegen im Parque Natural de los Volcanes. Sie hebt sich, wie der Name schon vermuten lässt, durch ihre weiße Kalkkruste von der Umgebung ab. Ein Pfad verläuft auf einer Höhe durch die Lava und über Lavaplatten am Fuße der Montañeta Caldereta vorbei.
    Wir steigen auf den Kraterrand auf und uns offenbart sich eine Sicht sowohl in den Kessel der Caldera Blanca als auch auf die umliegende Vulkanlandschaft. Wir umrunden die Caldera fast komplett und haben auf der Westseite die Möglichkeit, in den Kessel abzusteigen. Auf dem Camino del Islote geht es zurück zum Ausgangspunkt nahe Mancha Blanca.

    Niveau 2     9,5  km | + 326 m  | - 324 m


    Unterkunft mit Halbpension:  Hotel Finca de La Florida  (San Bartolomé)
    3
    3. Tag

    Lanzarote Orzola Senderismo guiado

    Über den GR 131 von Haría bis nach Orzola

    Das Naturdenkmal La Corona, umfasst das Gebiet um den gleichnamigen Vulkan. Auf den Lavafeldern rund herum wachsen Tabaiba-Pflanzen und Ginsterbüsche, während sich unterirdisch die bekanntesten Vulkantunnel der Kanaren La Cueva de los Verdes und Los Jameos del Agua ihren Weg durch das Gestein bahnen.
    Unsere Wanderung führt zunächst am Dorf Máguez vorbei, links dahinter taucht der Vulkankomplex La Cerca Los Helechos mit zwei Hauptkratern sowie weiteren kleineren Eruptionszentren auf. Zu unserer Rechten erhebt sich bis auf 609 m der Vulkan La Corona mit seinem kronenförmigen Kegel wie aus dem Bilderbuch.Wir gehen oben auf den Klippen entlang, die vorgelagerten Inseln des Chinijo-Archipels mit unserem morgigen Ziel, der Insel La Graciosa, immer im Blick.Vom Mirador del Río steigen wir nach Osten Richtung Órzola ab.

    Niveau 3   14,3  km | + 358 m  | - 631 m


    Unterkunft mit Halbpension: Hotel Finca de La Florida  (San Bartolomé)
    4
    4. Tag

    La Graciosa

    La Graciosa: Zur Strand  La Cocina

    Heute geht es mit dem Boot auf die Insel La Graciosa, gelegen nördlich von Lanzarote inmitten des Meeresschutzgebiets des Chinijo-Archipels. Von Caleta del Sebo wandern wir an der Südküste entlang, vorbei an der Bahía del Salado an der sich salzliebende Pflanzen grün vom goldgelben Sandstrand abheben.
    Die geschützt gelegenen Strände Playa Francesa und Playa de la Cocina laden zum Baden ein. Letztere Bucht liegt direkt unterhalb der Montaña Amarilla, dessen ockergelbe steile Südflanke ihrem Namen „Gelber Berg“ alle Ehre verleiht.
    Vom Strand geht es hinauf zum Gipfel und wir geniessen die Sicht auf den Archipel und das Famara-Kliff an der Nordküste Lanzarotes. Wir steigen nach Norden ab, können das Spiel der Wellen an der Caleta del Burro beobachten und wandern durch das Inselinnere zurück zum Hafen in Caleta del Sebo.    

    Niveau 2       12,4  km | + 230 m  | - 230 m


    Unterkunft mit Halbpension: Hotel Finca de La Florida  (San Bartolomé)
    5
    5. Tag

    Lanzarote - Cesar Manrique - Jameo de Agua

    Ruhetag

    Der heutige Tag steht uns zur freien Verfügung, um die Batterien aufzuladen, sich zu entspannen und eine Insel voller Kontraste zu genießen.
    Ein idealer Tag, um die künstlerischen Ikonen von Cesar Manrique zu entdecken: die Stiftung Cesar Manrique oder das Bauernmuseum, das Zentrum für zeitgenössische Kunst von Arrecife, oder ein Spaziergang durch die Altstadt der Hauptstadt.
    Unterkunft mit Halbpension: Hotel Finca de La Florida  (San Bartolomé)
    6
    6. Tag

    Lanzarote El Golfo senderismo guido

    An der Küste des Timanfaya bis nach El Golfo

    Das 1974 zumNationalpark Timanfaya erklärte Gebiet im Südwesten Lanzarotes wurde geprägt von der vulkanischen Aktivität im 18. Jahrhundert. Die Ruta del Litoral führt uns über Stricklavafelder durchsetzt mit rötlicher Aa-Lava an der Küstenlinie entlang.
    Vulkanische Bomben von teils immenser Grösse säumen den Weg. Die Steine an der Playa del Cochino sind glattgeschliffen, was darauf schliessen lässt, dass sie von einem früheren Vulkanausbruch stammen.
    Weiter geht es an der bizarr geformten Steilküste entlang, vorbei an der Montaña de Halcones, die sich links von uns erhebt, bevor wir nach rechts zur Playa del Paso abbiegen.Baden ist hier zwar untersagt, aber die Kulisse des schwarzen Sandstrandes vor der Steilküste macht das wieder wett. Die Felsformation Arco de Hercúles ist das letzte Highlight, bevor wir im Küstendorf El Golfo eintreffen.

        Niveau 2     13,8 km | + 80 m  | - 80 m


    Unterkunft mit Halbpension: Hotel Finca de La Florida  (San Bartolomé)
    7
    7. Tag

    Von Haría bis Caleta de Famara

    Wir verlassen Haría nach Süden und steigen über einen Pfad im Valle de Malpaso zwischen Feigenbäumen und Agaven auf. Die Vegetation ändert sich, im Winter wachsen hier bunte Blumen, die im starken Kontrast zum schwarzen Boden stehen.
    Es geht den Barranco de Elvira Sánchez hinauf, an zwei Staustufen vorbei bis wir oben von einem grandiosen Ausblick belohnt werden: vor uns das Famara-Kliff und unser heutiges Ziel, die Bucht von Famara sowie hinter uns Haría und die davon abzweigenden Täler.Wir steigen südöstlich des Kliffs im Barranco de la Poceta ab bis wir die sichelförmige Bucht von Famara erreichen.
    Zwischen den Dünen am Strand oder bei einer Erfrischung in einer der nahegelegenen in Caleta de Famara lassen wir den Tag ausklingen.

    Niveau 3       10,6 km | + 345 m  | - 620 m


    Unterkunft mit Halbpension: Hotel Finca de La Florida  (San Bartolomé)
    8
    8. Tag

    Abreise

    Fahrt zum Flughafen von Lanzarote für die Abreise oder Start in die Verlängerungswoche.

    TOUR LOCATION

    Ein Woche Lanzarote mit Gleichgesinnten erleben auf charakteristischen Wanderungen. Unvergessliche Eindrücke der Kontraste in Vegetation, Landschaftsformen und Panoramaaussichten.

    PREISE / SERVICE

    Preis 985 € pro Person im DZ Im Preis inbegriffen:
    • 7 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen
    • 5 geführte Wanderungen mit Transfer
    • Schiffsüberfahrt La Graciosa
    • Infotreff am Ankunftstag
    Nicht im Preis inbegriffen:
    • Flug / Fähre / Transfers von/ vom Heimatflughafen bis nach Lanzarote
    • Mittagessen
    Einzelzimmerzuschlag: +275 €

    Unterkünfte:



    Zusätzliche Übernachtungen

    Es ist auch möglich, einige zusätzliche Übernachtungen vor oder nach der Trekkingwoche oder eine zusätzliche Woche zur Entspannung zu buchen.

    Schwierigkeitsgrad

    Die Wanderwoche ist moderat bis anspruchsvoll. Für Menschen, die unter Höhenangst leiden, ist er nicht geeignet, da einige Wege durch enge Passagen führen. Einige Abschnitte des Weges können aufgrund von losen Steinen und/oder nassen Stellen rutschig sein, insbesondere bei Regenwetter. Voraussetzung für die Teilnahme und den Genuss der Strecken ist eine gute Gesundheit und körperliche Verfassung.

    Wir empfehlen

    Geeignete Wanderkleidung und festes Schuhwerk. Während der Wanderungen ist es notwendig, ausreichend zu essen und zu trinken, sowie Sonnenschutz, eine Mütze, eine leichte Windjacke und in den Wintermonaten warme Kleidung mitzunehmen. Die Kastanienstangen sind kostenlos erhältlich.

    Einzelpersonen

    Das Programm eignet sich für Einzelreisende, ist jedoch aufpreispflichtig.

    Der Flughafen von LANZAROTE  (ACE) befindet sich in der Nähe der Hauptstadt und der touristischen Urbanisation Puerto del Carmen.

    Weitere touristische Einrichtungen befinden sich in Costa Teguise im Nordosten und Playa Blanca im Süden.

    Flugverbindungen finden:

    Von Playa Blanca aus besteht die Möglichkeit, die nahe gelegene Insel FUERTEVENTURA mit einer kurzen 25-minütigen Fährfahrt zu erreichen mit Fred Olsen, auch mit Ihrem Mietwagen.

    ERGO-Versicherung

    Sind Sie dann wegen eines versicherten Ereignisses nicht in der Lage, die Reise anzutreten, bekommen Sie von der Stornokostenversicherung Geld zurück. Ebenfalls, wenn Sie umbuchen müssen und später als geplant anreisen.

    Gültig in mehr als 35 verschiedenen Fällen aus gesundheitlichen, rechtlichen, arbeitsrechtlichen oder außerordentlichen Gründen.