Wandern auf La Palma

Transfer zur Vulkanroute

Transfer

Transfer zur Vulkanroute

19 € per person

Wir bringen Sie täglich zum Refugio del Pilar, von wo aus Sie Ihre Wanderung entlang der mythischen Vulkanroute beginnen können. Diese Wanderung beginnt auf einer Höhe von 1450 Metern über dem Meeresspiegel und steigt allmählich die Cumbre Vieja hinauf, bis sie fast 2000 Meter erreicht. Die Zwillingskegel von Las Deseadas markieren den Wendepunkt, von dem aus der GR 131 seinen Abstieg nach Los Canarios de Fuencaliente beginnt (obwohl der GR 131 bis zum Leuchtturm weiter abwärts führt). Unterwegs lassen Sie so beeindruckende Vulkane wie den Hoyo Negro, den Duraznero und den Volcán Martín hinter sich.

crater del San Juan por el GR131 de La Palma

Transfer ab Santa Cruz de La Palma

Abfahrtzeit ab Santa Cruz: 08:30

Taxitransfer Hauptstraße: 40 Minuten

Wandertour auf eigene Faust

Rückquer mit öffentlichem Bus, Linie 200 und 201

Transfer jeden Tag verfügbar, ab 2 Personen

Schwierigkeitsgrad0%

GR 131 – Cumbre Vieja

Unser Transfer bringt Sie zum Refugio El Pilar, das 1450 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Dort startet der GR 131, der entlang der Cumbre Vieja in Richtung Fuencaliente verläuft.  Diese ganze Bergkette ist ein riesiger Vulkan, der regelmäßig ausbricht. Kürzlich gab es einen zerstörerischen Ausbruch auf einer niedrigeren Höhe dieses Gebirgszuges, der sich in Richtung Westen der Insel bewegte. Die Vulkanroute ist jedoch nicht betroffen. Bei Las Deseadas (Zwillingskegel) steigt der Pfad bis auf 2000 Meter an. Zuvor passieren Sie jedoch die Krater Hoyo Negro, Nambroque und Duraznero. Alle drei waren Teil des Ausbruchs von 1949.

Die Ruta de Los Volcanes hat eine Gesamtlänge von 17,5 km und führt an historischen Vulkanen vorbei, wie dem Vulkan Martín mit seinen schönen Rottönen, der 1646 ausbrach. Der Endpunkt dieser Route ist das südliche Dorf Fuencaliente (Los Canarios).

 


Individuelle Wanderung:
  • Wir bieten Ihnen einen Transfer von Los Cancajos oder Santa Cruz de La Palma zum Startpunkt der Route.
  • Wir stellen Ihnen eine Wegbeschreibung zur Verfügung und unterstützen Sie bei Bedarf telefonisch.
  • PREIS pro Person: 19 € (mindestens 2 Personen)
  • Die Rückfahrt erfolgt in Eigenregie mit dem Linienbus (Ticket nicht im Preis enthalten).

Sind Sie eine Familie oder kleine Gruppe mit mehr als 5 Personen? Dann nutzen Sie unseren Rabatt. Geben Sie bei der Buchung die Teilnehmeranzahl ein und automatisch wird der Rabatt berücksichtigt.

Mehr als 14 Personen? Dann kontaktieren Sie uns direkt für einen Gruppentarif.

Transfer zum Refugio del Pilar

Von Los Cancajos oder Santa Cruz de La Palma aus dauert der Transfer zum Startpunkt dieser Route etwa 30 Minuten und führt durch San Isidro an bis zum El Refugio del Pilar (Freizeit- und Grillplatz). Der GR 131 durchquert dieses Erholungsgebiet, das in der Sommersaison bei der Bevölkerung sehr beliebt ist.

Der Vulkan San Juan

Am 23. Juni 1949, öffnete sich eine Spalte und Lava trat aus. Es war der Tag von San Juan (Johannistag). Dies war der Vulkanausbruch auf La Palma, der drei wunderschöne Krater hervorbrachte: Hoyo Negro, Nambroque und Duraznero. Und in dieser Reihenfolge sind dies die ersten drei Vulkane, die Sie auf dieser Route sehen werden.

Las Deseadas

Der Name kann irreführend sein, denn es handelt sich um zwei angedeutete Erhebungen auf dem Gipfel der Cumbre Vieja. Es handelt sich um die beiden Vulkankegel mit der höchsten Erhebung (1949 m über dem Meeresspiegel), die auch den Mittelpunkt der Route auf dem Weg nach Fuencaliente bilden.

Vulkan Martin

Auf Teneriffa glaubte man, dass die Piraten La Palma mit gewaltigen Kanonenschüssen angreifen würden. So laut war der Ausbruch des Volcán Martín am St. Martinstag des Jahres 1646. Ein Vulkan, dessen Lava fast so lange floss wie die des letzten (noch namenlosen) Vulkans und der die Insel im Osten um eine neues Delta erweiterte.

Schutzhütte Fuente de Los Roques

Brunnen und Picknickplatz, 1100 Meter über dem Meeresspiegel, am Ende der Route der Vulkane. Bei Bedarf kann die Strecke um 3,5 km abgekürzt werden und endet an diesem Punkt.

Los Canarios de Fuencaliente

Warum zwei Namen für ein und dieselbe Ortschaft? Los Canarios: So wurden die Ureinwohner von La Palma genannt, als die Eroberer auf die Insel kamen. Und Fuencaliente: Hier gab es früher eine heiße Quelle, die durch den Ausbruch des Vulkans San Antonio im Jahr 1677 verschüttet wurde.

Die Rückkehr zum Hotel

Die einzige Bushaltestelle befindet sich auf dem Platz neben der Straße, die durch das Dorf führt. Dort finden Sie auch das Informationszentrum. Die Buslinien 200 und 201 verbinden Fuencaliente stündlich mit Cancajos und Santa Cruz de La Palma. Neben der Karte finden Sie alle verfügbaren Fahrpläne für diese Buslinie.

SIEHE KARTE

Abfahrtsort :

Abholung in Santa Cruz de La Palma (siehe Abholort und -zeit im Buchungskalender)

Schwierigkeitsgrad0%

Gesamtaufstieg : + 550 m.

Gesamtabstieg : - 1250 m.

Wanderdauer : 6,5 Std.

Wanderstrecke : 17,5 Km

Wichtig !

Passende Kleidung und feste Wanderschuhe sowie Wanderstöcke werden empfohlen. Picknick und ausreichend zu Trinken, des weiteren für Sonnenschutz, Kopfbedeckung, leichte Wind-/Regenjacke und in den Wintermonaten für warme Kleidung sorgen!

Wetterbedingte Änderungen oder Unvorhersehbares:

Aufgrund von Wetterbedingungen oder unvorhersehbarer Vorkommnisse kann zu Änderungen im Ausflugsablauf kommen. Sie werden darüber schnellstens informiert.

Weitere Fragen ?

Gerne können Sie sich auch per Mail oder Telefon mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie noch weitere Informationen benötigen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

+34 922 433 001

Wir helfen Ihnen gerne weiter und klären jede Frage !

Möchten Sie gerne diese Tour mit einem Wanderführer unternehmen? 
Genießen Sie die Insel in Begleitung mit Gleichgesinnten und erfahren Sie Interessantes von unserem Wanderführer.
  • Reiseziel
  • Abfahrtszeit
    08:30
  • Kleidungsvorschriften
    Adäquate Kleidung / Wanderschuhe/stiefel
  • Inklusive
    Bustransfers
  • Not Included
    2 Übernachtungen im Hotel
    Allrad transfer
    An- und Abreisetransfer
    Ankunftstransfer
    Aperitivo
    Bebidas
    Bootsüberfahrt
    Feldteleskop
    Gepäcktransfer
    Getränke
    Guide
    HAVEN-Tent (Hängemattenzelt)
    Karte und Infomaterial
    Kostenloses Mittagessen
    Lokale Flüge + Fährfahrten
    Mietfahrrad
    Mietwagen
    Mittagessen
    Seilbahn
    Taxi- und Bustransfer
    Traslado en 4x4
    Unfall-Haftpflicht-Versicherung
    Unterkunft mit Frühstück
    Unterkunft mit Halbpension (Frühstück und Abendessen)
    Verkostung
    Vorspeise
    Zugangsberechtigungen

TOUR LOCATION

Transfer zum Refugio del Pilar für Ihre Wanderroute entlang des GR 131 über die Cumbre Vieja - Rückfahrt in Eigenregie ab Fuencaliente (Linienbus, Linien 200 und 201, stündlich).

...und für die Rückfahrt nehmen Sie den Bus Nr. 200 oder 201 (im 1-Stunden-Takt) ab Fuencaliente.
  • LINIE 200 y 201– Fuencaliente - Santa Cruz de La Palma


  • Montag bis Freitag (Linie 200)
    • 06:40  /  09:00  /  11:00  /  13:00  /  15:00  /  17:00  /  19:00  /  21:00

    Montag bis Freitag (Linie 201)
    • 06:00  /  06:40  /  08:00 /  10:00  /  12:00  /  13:45  /  16:00  /  18:00  /  20:00

    Samstag, Sonntag und Feiertag (Linie 200)
    • 09:00  /  11:00  /  13:00  /  15:00  /  17:00  /  19:00  /  21:00

    Samstag, Sonntag und Feiertag (Linie 201)
    • 08:00  /  10:00  /  13:45  /  18:00

1. Wählen Sie im Kalender ihren Wandertag aus.

2. Geben Sie die Teilnehmerzahl an (min. 2 Personen).

3. Wählen Sie den Abholort.


Sind Sie eine Familie oder kleine Gruppe mit mehr als 5 Personen? Dann nutzen Sie unseren Rabatt. Geben Sie bei der Buchung die Teilnehmeranzahl ein und automatisch wird der Rabatt berücksichtigt. Mehr als 14 Personen? Dann kontaktieren Sie uns direkt für einen Gruppentarif.

Nach Ihrer Reservierung erhalten Sie per E-Mail die Beschreibung dieser Route im PDF-Format.

Wanderwege Markierungen La Palma

Obwohl die Wege perfekt ausgeschildert sind, stellen wir Ihnen ein sehr detailliertes Beschreibungsblatt zur Verfügung, damit Sie Ihre Route mit maximaler Ruhe und Sicherheit genießen können.

Und wir bleiben während Ihrer gesamten Wanderung mit Ihnen in Kontakt, um sicherzustellen, dass alles reibungslos verläuft. Wir stellen Ihnen eine Telefonnummer zur Verfügung, die ständig erreichbar ist.

Fragen? Rufen Sie uns an!

GPX-Tracks für mobile Geräte verfügbar

letrero senderismo La Palma GR131
oficina Natour