La Palma REAL

Individuelle Wanderwoche

La Palma REAL

695 € per person

Kontraste erleben mit dem La Palma REAL Programm. Der bezaubernde, üppig grüne Norden und die aktiven Vulkanlandschaften im Süden bilden das Panorama für einen unvergesslichen Wanderurlaub, den Sie auf individuellen Wanderungen geniessen werden.
Mit Unterkünften und Transfers.

6 einzigartige Wanderungen mit dem Programm La Palma REAL:

Beinhaltet 7 Übernachtungen auf der Isla Bonita in 2 charmanten Unterkünften, inklusive Frühstück.
6 individuelle Touren auf den Wanderwegen im Norden und Süden von La Palma, entlang des GR 130 und GR 131, mit allen notwendigen Transfers.

 

1. Küstenwanderweg von San Andrés bis Puntallana.

2. Durch den Lorbeerwald von Los Tilos nach Barlovento.

3. Die zerklüftete Nordküste, von Barlovento bis Franceses

4. Von Franceses – El Tablado – Roque del Faro entlang des GR130

5. Die Gipfel der Caldera: vom Roque Muchachos bis zum Pico de La Nieve

6. Die Vulkanroute vom Refugio del Pilar bis nach Fuencaliente

Programa La Palma REAL

Individuell Wandern 

mehr über die Schwierigkeit erfahren...
Dieses Programm ist für Sie geeignet, wenn Sie Sport treiben und über eine gute körperliche Verfassung verfügen; wenn Sie steile Hänge hinauf- und hinuntergehen können und keine gesundheitlichen Probleme haben; wenn Sie die Natur lieben, umweltbewusst sind und regelmäßig wandern.  
Weitere Details finden Sie in:
Häufig gestellte Fragen
traslados en bus y taxi

Taxi- und Bustransfers

Hin- und Rückfahrt zu / nach den Wanderungen mit Taxi- und Bustransfers

El Galeon Recepción

Unterkünfte

Kleine Hotels mit Frühstück (mehr Infos siehe unter Hotels).

Was beinhaltet das Programm?       

  • Unterkunft: 7 Nächte in 2 kleinen Unterkünften mit Frühstück, in Santa Cruz de La Palma und Barlovento.
  • Informationen: Persönlicher Infotreff am Tag der Ankunft.
  • Infomaterial: Karten zur Abholung an der Rezeption des ersten Hotels bei der Ankunft.
  • GPX-Tracks: Zum Verfolgen der Touren auf Ihrem mobilen Gerät.
  • Taxitransfers: Alle notwendigen Transfers für jede Strecke.
  • 24-Stunden-Support und Hilfe: Während Ihrer gesamten Reise sind wir in ständigem Kontakt mit Ihnen, um eventuelle Zweifel oder Probleme zu lösen.

Sofortbuchung: Wählen Sie Ihren Wunschanreisetag !

ANFRAGE



    Mit dem Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben und mit der Verwendung Ihrer Daten einverstanden sind.

    Was beinhaltet die Reise?
    • Transfers mit Taxi und/oder Linienbus
    • Unterkunft mit Frühstück
    • Informationen bei der Ankunft
    • GPX und Infomaterial zu den Touren
    SIEHE HOTELS
    Was ist nicht beinhaltet?

    Flüge und Fähren zu und von Ihrem Herkunftsort zu Ihrem Zielort sind nicht inbegriffen.

    SIEHE FLÜGE
    Stornobedingungen

    – Bis zu 14 Tage vor dem Anreisedatum, 100%ige Rückerstattung ohne Begründung.

    – Zwischen 13 und 7 Tagen vor dem Anreisedatum: 75% Rückerstattung oder kostenlose Änderung des Termins.

    – Zwischen 6 und 3 Tagen vor dem Anreisedatum: 50% Rückerstattung oder kostenlose Terminänderung.

    – 48 Stunden vor dem Ankunftsdatum, 0% Rückerstattung oder Änderung des Datums mit einer Strafe von 20% des Gesamtbetrags.

    Mehr Infos unter:
    HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN
    Stornokostenversicherung

    Sind Sie dann wegen eines versicherten Ereignisses nicht in der Lage, die Reise anzutreten, bekommen Sie von einer Stornokostenversicherung Ihr Geld zurück. Ebenfalls, wenn Sie umbuchen müssen und später als geplant anreisen.

    Über La Palma, die Isla Bonita

    Die nur 724 Quadratkilometer große Insel La Palma erhebt sich majestätisch auf 2426 Meter über dem Meeresspiegel und ist eine der zerklüftetsten Inseln der Welt.  Die zentrale Gebirgskette, die die Insel teilt, erzeugt unterschiedliche Mikroklimata, die die Vegetation auf jeder Seite differenzieren. Auf der Ostseite sehen wir immergrünes Heidekraut und Fayas.  Die Westseite hingegen ist von mediterranen Wäldern geprägt, mit Kiefernwäldern und Buschwerk wie Zistrosen. Obwohl La Palma vor kurzem von einem sehr verheerenden Vulkanausbruch heimgesucht wurde, beschränken sich die Schäden auf einen kleinen Streifen der Insel im Südwesten. Die gesamte Nordhälfte von der Isla Bonita ist von diesem Ausbruch relativ unberührt geblieben, und seine Auswirkungen sind heute nicht zu spüren.  Die Wanderwege im Norden von La Palma bieten immer noch die gleiche Landschaft wie früher und sind so schön wie eh und je. Unser La Palma REAL Programm bietet Ihnen die 6 wichtigsten Routen im Norden von der Isla Bonita:

    Routen und Wanderwege im Norden von die Isla Bonita

    Entlang der Küste und der Steilküste im Nordosten 

    Puntallana ist der Ausgangspunkt. Der GR130 ist ein Fernwanderweg, der entlang der Nordküste verläuft und eine Schlucht nach der anderen durchquert. Auf 400 Metern über dem Meer führt der Weg sanft zur Küste. Auf dem Weg nach San Andrés passieren wir den Strand Los Nogales und durchqueren die Schlucht Barranco de La Galga.

    Lorbeerwald von Los Tilos 

    Der Wald von Los Tilos war der Wegbereiter für die spätere Erklärung zum Biosphärenreservat für die gesamte Insel.  Das enorme botanische Interesse, das von seltenen endemischen Arten mit einer typischen Flora aus dem Tertiär geprägt ist. Von dort aus führt der Weg langsam in Richtung Barlovento und durchquert eine Pflanzenwelt von außergewöhnlicher Schönheit.

    Die Drachenbäume von La Tosca, von Barlovento bis Franceses

    Barlovento ist das nordöstlichste Dorf von La Palma und liegt auf einer Landzunge, 600 Meter über dem Meer. Von dort aus führt uns der GR130 durch die Dragos de La Tosca und kreuzt die Wanderwege im Norden von La Palma. Nachdem wir das Dorf Gallegos hinter uns gelassen haben, durchqueren wir die herrlichste Schlucht, bevor wir Franceses erreichen.

    Der Norden in der Tiefe

    Von Franceses aus, das in der perfekten nördlichen Hälfte von der Isla Bonita liegt, haben wir einen spektakulären Blick auf alle Steilküsten des Nordens. Und von dort aus führt uns unser Weg nach Roque Faro, um den tiefen Norden von La Palma zu erleben. Es handelt sich um einen Rundweg, der dann nach El Tablado hinunterführt und wieder nach Franceses zurückkehrt und die schönsten Seiten der Dörfer und Lebensweisen im Norden von La Palma zeigt.

    Wanderung entlang des Bergrückens von La Caldera de Taburiente

    Der Roque de Los Muchachos ist mit 2426 Metern der höchste Punkt auf La Palma. Es beherbergt das Astrophysikalische Observatorium, ein Kompendium von Teleskopen verschiedener Nationalitäten. Der Wanderweg GR131 durchquert all diese Orte auf einer langen, 84 Kilometer langen Strecke, die in Abschnitten begangen werden kann. Die verschiedenen Aussichtspunkte entlang des gesamten Kammbereichs bieten herrliche Ausblicke aus der Vogelperspektive.  Es ist ein unbeschreiblicher Anblick, mit La Caldera zu unseren Füßen und der ganzen Insel. Aber auch bei gutem Wetter ist es möglich, die Inseln La Gomera, El Teide und El Hierro zu sehen. Alle Wanderwege im Norden von La Palma enden an Kreuzungen, die zum Roque de Los Muchachos führen.

     

    Aktuelles über La Palma, die Isla Bonita

    Haben Sie bereits eine Unterkunft reserviert?
    Dann sollten Sie sich unsere Transfers zu den individuellen Wanderungen anschauen.
    Oder unsere geführten Wanderungen mit Abholung an verschiedenen Orten.
    • Reiseziel
    • Inklusive
      Unterkunft mit Frühstück
      Karte und Infomaterial
      Karte und Infomaterial
      Unfall-Haftpflicht-Versicherung
      Gepäcktransfer
      An- und Abreisetransfer
      Taxi- und Bustransfer
    • Not Included
      2 Übernachtungen im Hotel
      Allrad transfer
      Ankunftstransfer
      Aperitivo
      Bebidas
      Bootsüberfahrt
      Bustransfers
      Feldteleskop
      Getränke
      Guide
      HAVEN-Tent (Hängemattenzelt)
      Kostenloses Mittagessen
      Lokale Flüge + Fährfahrten
      Mietfahrrad
      Mietwagen
      Mittagessen
      Seilbahn
      Traslado en 4x4
      Unterkunft mit Halbpension (Frühstück und Abendessen)
      Verkostung
      Vorspeise
      Zugangsberechtigungen
    1
    1. Tag

    Programa La Palma REALAnkunft auf La Palma

    Taxitransfer nach Santa Cruz de La Palma.
    Unterkunft mit Frühstück: El Galeon
    2
    2. Tag

    Costa de Noreste de La PalmaKüstenwanderweg von San Andrés bis Puntallana

    Nach einem kurzen Transfer nach San Andrés folgt die heutige Wanderung dem Wanderweg GR130 entlang der Küste und führt durch spektakuläre Schluchten mit atemberaubenden Ausblicken auf das Meer. Der Weg führt durch Avocado- und Mangoplantagen, kleine Weinberge und Bananenplantagen, bis wir Puntallana erreichen und dabei immer wieder schöne Ausblicke genießen können. An den Kiosken auf dem Hauptplatz von Puntallana kann man sich bei der Ankunft mit einem guten Bier erfrischen, bevor es zurück nach Santa Cruz de La Palma geht. Transfer 10 Minuten mit dem Linienbus (Linie 100 - stündlich).

    Niveau 3   13 km |  +700 m / -460 m


    Unterkunft mit Frühstück: El Galeon
    3
    3. Tag

    Bosque de laurisilva en Los Tilos La Palma Islas CanariasDurch den Lorbeerwald von Los Tilos bis nach Barlovento

    Transfer nach Los Tilos (2), in dessen Schlucht sich ein spektakulärer, 40 m hoher Wasserfall befindet, der von üppiger Vegetation umgeben ist. Einzigartige Lorbeerwaldvegetation, im Besucherzentrum gibt es eine Fülle an interessanten Informationen. Über einen Aufstieg erreichen wir den Aussichtspunkt Las Barrandas. Von hier aus sehen wir die spektakuläre Brücke die über den Barranco Los Tilos führt und das Dorf San Andrés direkt am Meer. Der Weg verläuft weiter durch die Herradura-Schlucht bis nach Barlovento, wo sich die nächste Unterkunft befindet.

    Niveau 2    11 km |  +650 m / -570 m


    Unterkunft mit Frühstück: Hotel La Palma Romantica
    4
    4. Tag

    GR130 desde El Tablado hacia Franceses en La PalmaDie zerklüftete Nordküste, von Barlovento bis Franceses

    Von Barlovento führt der Weg weiter durch die steilen Schluchten des Nordens (3) nach Franceses, vorbei an einem einzigartigen Hain mit hundertjährigen Drachenbäumen in La Tosca und schönen Bauernhäusern, immer mit Blick auf den Atlantik. Wir durchqueren kleine Weiler und erreichen Gallegos, wo wir und bei Marleny in ihrer kleinen Bar eine Erfrischung genehmigen können, bevor es weiter geht durch die grossartige Schlucht bis nach Franceses. Von hier geht es zurück nach Barlovento mit dem Bus.  

    Niveau 3   10 km |  +647 m / -860 m


    Unterkunft mit Frühstück: Hotel La Palma Romantica
    5
    5. Tag

    Vista a la Fajana de Franceses en el GR130 camino real a El TabladoVon Franceses - El Tablado - Roque del Faro entlang des GR130

    Diese Gegend  hat sich einen reizvollen ländlichen Charme bewahrt. Der jahrhundertealte Weg (4) führt durch üppig grüne Landschaften in das Naturschutzgebiet Barranco de Los Hombres. Mit bis zu 200 m hohen Klippen finden Sie hier tiefe Schluchten mit einer artenreichen und einheimischen Flora und Vogelwelt. Steigen Sie durch El Tablado hinauf zu einem weiteren kleinen Weiler, Roque del Faro. Nach einem kurzen Halt führt der Weg hinunter nach Franceses. Von hier aus geht es mit dem Bus zurück nach Barlovento.

    Niveau 4    13 km | +1190 m / -1186 m


    Unterkunft mit Frühstück: Hotel La Palma Romantica
    6
    6. Tag

    Die Gipfel der Caldera: Vom Roque de los Muchachos bis zum Pico La Nieve

    Die heutige Route führt zu den höchsten Gipfeln! Nach einem Transfer zum Roque de los Muchachos auf 2426 m Höhe führt der Wanderweg GR 131 am Rand der Caldera de Taburiente (6) entlang, einem der größten Erosionskrater der Welt. Fantastische subalpine Landschaften, mit einem weiten Blick über die gesamte Insel und den Rest des Archipels, machen diese Route zu einem unvergesslichen Erlebnis.        

    Niveau 4     12 km | +598 m / -1086 m


    Unterkunft mit Frühstück: El Galeon
    7
    7. Tag

    Die Vulkanroute vom Refugio el Pilar bis nach Fuencaliente

    Dies ist vielleicht eine der spektakulärsten Routen auf La Palma. Der GR 131 überquert den Kamm der südlichen Gebirgskette von La Palma und zeigt eine vulkanische Landschaft von enormer Dramatik. Der Weg beginnt auf 1450 Metern über dem Meeresspiegel und während des allmählichen Aufstiegs können Sie den immer noch dampfenden Krater des jüngsten Ausbruchs (September 2021) von oben beobachten. Es handelt sich um eine Wanderroute durch eine Abfolge von aktuellen Ausbrüchen und alten Vulkankegeln aus längst vergangenen Zeiten. Las Deseadas sind zwei Hügel, die mit fast 2.000 Metern Höhe, die den Wendepunkt der Route markieren. Ab hier geht es stetig bergab vorbei am roten Vulkan Martin ( Ausbruch: Oktober 1646), bevor der Weg im Süden in die Kiefernwälder eindringt und im Dorf Fuencaliente endet. Rückfahrt mit dem Linienbus 200 oder 201.

    Niveau 4   17,2 km |  +660 m / -1400 m


    Unterkunft mit Frühstück: El Galeon
    8
    8. Tag

    Abreise

    Taxitransfer zum Flughafen

    TOUR LOCATION

    Genießen Sie den Norden der Insel mit seiner üppigen, unberührten Vegetation. Wandern Sie auf beeindruckende grüne Dschungelpfade und überqueren spektakuläre Schluchten mit fantastischem Blick auf den Atlantik.

    PREISE / SERVICE

    Preis ab: 695 € pro Person Der Preis beinhaltet:
    • 7 Übernachtungen mit Frühstück
    • An- und Abreisetransfer
    • 6 Wanderungen
    • Taxi-und Bustransfer
    • Karte und Infomaterial
    • Infotreff am Ankunftstag
    • Einzelzimmerzuschlag: +230 €


    Unterkunft

    Je nach Verfügbarkeit:

    Santa Cruz:

      El Galeon

    Barlovento:

    La Palma Romantica


    Zusatznächte

    Es ist auch möglich, einige zusätzliche Übernachtungen vor oder nach der Wanderwoche oder eine zusätzliche Woche zur Erholung zu buchen.

    Schwierigkeitsgrad

    Diese Wanderrouten gelten als anspruchsvoll. Für Menschen, die unter Höhenangst leiden, ist er nicht geeignet, da einige Wege durch enge Passagen führen. Einige Abschnitte des Weges können aufgrund von losen Steinen und/oder nassen Stellen rutschig sein, insbesondere bei Regenwetter. Voraussetzung für die Teilnahme und den Genuss der Strecken ist eine gute Gesundheit und körperliche Verfassung.

    Wanderwege

    La Palma verfügt über ein gut ausgeschildertes Wanderwegenetz von mehr als 1000 km Länge. Alle Strecken, auf denen unsere Routen verlaufen, sind perfekt markiert. Zusätzlich zu den genauen Angaben erhalten Sie eine detaillierte Karte der Insel.

    Wir empfehlen

    Geeignete Wanderkleidung und festes Schuhwerk. Während der Wanderungen ist es notwendig, ausreichend zu essen und zu trinken, sowie Sonnenschutz, eine Mütze, eine leichte Windjacke und in den Wintermonaten warme Kleidung mitzunehmen. Die Holzwanderstöcke sind kostenlos erhältlich.

    Einzelpersonen

    Das Programm eignet sich für Einzelreisende, ist jedoch aufpreispflichtig.

    Gepäcktransport

    Wir kümmern uns um den Gepäcktransfer von einer Unterkunft zur nächsten, so dass Sie während der Touren nur einen Rucksack mit dem Nötigsten für den Tag tragen müssen. Für die gesamte Reise ist es am besten, einen einzigen Koffer mit nicht mehr als 20 kg mitzunehmen.


    Im Preis nicht enthalten sind Flüge, Abendessen und Picknicks. 
     

    FLÜGE

    Da wir wissen, dass es nicht einfach ist, nach LA PALMA zu fliegen, helfen wir Ihnen, die besten Kombinationen zu finden:

    Wenn Sie keinen geeigneten Direktflug finden, versuchen Sie, nach TENERIFFA oder  GRAN CANARIA zu fliegen. Von dort aus können Sie   LA PALMA leicht mit lokalen Flügen oder mit der Fähre erreichen.

    Fliegen Sie nach LA PALMA  (SPC) von Teneriffa (TFN) oder  Gran Canaria (LPA) mit einer der folgenden Fluggesellschaften:

    Binter Canarias     oder     CanaryFly

    ... aber wenn Ihr Flug auf dem Flughafen Teneriffa Süd (TFS) landet, bietet es sich an, die Schnellfähre (ca. 3 Std.) vom Hafen in Los Cristianos nach La Palma zu nehmen.

    Fred Olsen      oder      Naviera Armas

    ERGO-Versicherung

    RÜCKTRITTSVERSICHERUNG

    Sind Sie dann wegen eines versicherten Ereignisses nicht in der Lage, die Reise anzutreten, bekommen Sie von der Stornokostenversicherung Geld zurück. Ebenfalls, wenn Sie umbuchen müssen und später als geplant anreisen.

    Gültig in mehr als 35 verschiedenen Fällen aus gesundheitlichen, rechtlichen, arbeitsrechtlichen oder außerordentlichen Gründen.