Wir organisieren

Transfers für 5 Wandertouren

UNGEFÜHRT - WANDERUNGEN AUF EIGENE FAUST

Transfers für 5 Wandertouren

145 € per person

Sie haben einen Mietwagen, benötigen aber zu Wanderungen einen zusätzlichen Transfer? Wir organisieren den Rücktransfer zu Ihrem Auto nach oder vor jeder Wanderung, für die 5 Wanderungen, die Sie in Ihrem Urlaub auf eigene Faust unternehmen können.
Entdecken Sie den unberührten Norden mit den Schluchten, erleben Sie den GR 131 entlang des Kraterrandes der Caldera vom Roque de Los Muchachos oder wandern Sie im Inneren des Kraters des Nationalparks Caldera de Taburiente. Wir organisieren für Sie auch einen 4×4-Transfer zu den Quellen von Marcos und Cordero, mit Helmen und Taschenlampen, oder bringen Sie zum Refugio del Pilar zur Vulkanroute.

Wandern auf eigene Faust auf La Palma:

Transfers für 5 Wanderungen

Mit eigenem Mietwagen zum Abfahrtsort der jeweiligen Route

Organisierte Transfers zurück zu Ihrem Fahrzeug

5 individuelle Wanderrouten, bei denen Sie Ihren Mietwagen benutzen, um zum Ausgangspunkt der jeweiligen Route zu gelangen. Und am Ende Ihrer Wanderung holen wir Sie ab und bringen Sie zurück, wo Sie das Auto abgestellt haben.

Haben Sie Ihre Unterkunft bereits gebucht? Jetzt brauchen Sie nur noch die richtigen Aktivitäten auswählen. Hier sind unsere Vorschläge:

1. Die Schluchten von Barlovento bis Franceses im Norden

2. Entlang des Kraterrandes zum Roque de Los Muchachos

3. Im Inneren des Kraters La Caldera

4. Die Quellen von Marcos und Cordero

5. Über die Vulkanroute nach Fuencaliente

Nach jeder Tour bringen wir Sie zurück zu Ihrem Fahrzeug.

Mapa La Palma 5 rutas transfer gente con coche
Ruta por el GR131 en La Palma desde el Pico de La Nieve hasta el Paso

Wandertour auf eigene Faust

Jeder Termin ist möglich

Mindestanzahl 2 Personen

…Und was passiert, wenn ich nur 3 Routen machen möchte?

Wenn Sie nur 3 Wanderungen unternehmen möchten, erstatten wir Ihnen 38 € für jede teilnehmende Person.

Was beinhaltet dieses 5-Wanderpaket?

  • Detaillierte Informationen – mit Erklärungen für jeden Tag.
  • Infomaterial – Karte von La Palma mit allen Wanderwegen der Insel.
  • Tourentracks – damit Sie sich die Strecke auf Ihrem Mobiltelefon ansehen können.
  • Taxitransfer – um zu Ihrem Auto zurückzukehren, auf dem Hin- oder auf dem Rückweg.
  • Transfer mit Allrad 4×4  – zu den Quellen von Marcos und Cordero.
  • 24h-Service – Während Ihres gesamten Aufenthalts bleiben wir mit Ihnen in Kontakt, um eventuelle Zweifel oder Probleme zu lösen.

Jedes Ankunftsdatum ist möglich 

Sie entscheiden, welche Route Sie an welchem Tag erwandern möchten. Wir müssen es nur am Tag davor wissen, um alles zu organisieren.

Der Märchenwald im Cubo de La Galga 

Weg durch die nordöstlichen Schluchten, in der als Cubo de La Galga bekannten Schlucht. Zweifelsohne eine der besten Routen auf La Palma. Ein geschütztes Naturgebiet von großem botanischem Interesse. Endemische Arten leben und entwickeln sich in einer sehr feuchten Umgebung. Die Landschaft versetzt uns in die üppigen Wälder der Tertiärzeit zurück. 

Los Tilos bosque de laurisilva en La Palma
Entlang des Kraterrandes zum Roque de los Muchachos

Es ist der höchste Punkt auf La Palma. In seiner Umgebung wurden mehrere astronomische Observatorien eingerichtet. Entlang des Kraterrandes verläuft der GR131. In der Nähe des Roque de Los Muchachos befinden sich herrliche Aussichtspunkte, von denen aus man in den Caldera-Krater und die ganze Insel aus der Vogelperspektive betrachten kann. Am Horizont sehen Sie La Gomera, den Teide und El Hierro. Zweifelsohne ist die Begehung von Teilen des GR131 eine der besten Routen auf La Palma.

Vista desde el Roque de Los Mucahchos hacia la Caldera de Taburiente
Caldera de Taburiente

Sie ist das Herz der Insel. Sie befindet sich im Zentrum und wurde 1954 zum Nationalpark erklärt. Die Caldera ist ein riesiger, nicht mehr aktiver Erosionskrater. Die Wanderung im Inneren des Kraters ist eine der besten Routen auf La Palma. Sie beginnt auf einer Höhe von 1050 Metern über dem Meeresspiegel und führt stetig bergab, bis sie die Schlucht erreicht. Die hohen Klippen von der Caldera begünstigen ein günstiges Klima mit geringen Niederschlägen. Die reichlich vorhandenen Quellen liefern jedoch genügend Wasser für das gesamte Aridanetal.

Las monjas en la Caldera de Taburiente La Palma
Die Quellen von Marcos und Cordero

Von der Casa del Monte, 1.400 Meter über dem Meeresspiegel, führt der Weg entlang eines alten Kanals. Doch bevor man die Quellen erreicht, muss man mit dem Geländewagen über eine unwegsame Piste fahren. Dieser Weg dauert fast eine Stunde und beginnt in der Gegend von Las Lomadas, auf der gegenüberliegenden Seite der Schlucht zwischen Los Sauces und dieser Gegend. Der Weg von Casa del Monte zu den Quellen führt durch 13 Tunnel und dauert eine gute Stunde. Nachdem man den zwölften Wassertunnel passiert hat, folgt man einem kleinen Steilhang neben steilen Wänden, aus denen Wasserströme fließen. Wir sind bei der ersten Quelle, der von Marcos. Und wenn wir dem Weg folgen, werden wir noch einen letzten, ziemlich langen Tunnel finden. Dann erscheint die zweite Quelle, die von Cordero. Der Weg führt nun steil bergab und durchquert den gesamten Wald von Los Tilos bis zum Besucherzentrum, dem Endpunkt dieser spektakulären Wanderroute auf La Palma. 

La Palma ruta de Los Manantiales de Marcos y Cordero por los tuneles
Über die Vulkanroute

Eine legendäre Route, die im Refugio del Pilar auf 1.450 Metern Höhe beginnt. Von dort aus führt uns der Weg in den Süden der Insel durch eine herrliche Vulkanlandschaft. Neben den historischen Vulkanen wie dem Hoyo Negro oder Durzanero (Ausbruch im Jahr 1949) kann man nun auch den jüngsten Ausbruch des Cumbre Vieja im September 2021 beobachten. Eine großartige Route.

senderismo en La Palma por el GR131 desde el Refugio del Pilar hasta Fuencaliente
Santa Cruz de La Palma

Vergessen Sie aber nicht, sich einen Tag Zeit zu nehmen, um die engen Gassen unserer Hauptstadt Santa Cruz de La Palma zu erkunden. Eine Stadt mit exquisiter atlantisch-kolonialer Architektur, mit zahlreichen verwinkelten Gassen und kleinen Plätzen sowie einem ausgedehnten Stadtstrand und vielen Lokalen, in denen man gut essen und in das lokale Treiben eintauchen kann.

Vista a la Caldera de Taburiente desde el camino GR131
  • Reiseziel
  • Inklusive
    Karte und Infomaterial
    Taxi- und Bustransfer
    Unfall-Haftpflicht-Versicherung
  • Not Included
    2 Übernachtungen im Hotel
    Allrad transfer
    An- und Abreisetransfer
    Ankunftstransfer
    Aperitivo
    Bebidas
    Bootsüberfahrt
    Bustransfers
    Feldteleskop
    Gepäcktransfer
    Getränke
    Guide
    HAVEN-Tent (Hängemattenzelt)
    Kostenloses Mittagessen
    Lokale Flüge + Fährfahrten
    Mietfahrrad
    Mietwagen
    Mittagessen
    Seilbahn
    Traslado en 4x4
    Unterkunft mit Frühstück
    Unterkunft mit Halbpension (Frühstück und Abendessen)
    Verkostung
    Vorspeise
    Zugangsberechtigungen

TOUR LOCATION

Wandern Sie in Ihrem eigenen Tempo entlang der 5 symbolträchtigsten Routen von La Palma. Zugang zum Startpunkt (oder Endpunkt, je nach Route) in Ihrem Mietfahrzeug. Wir organisieren die notwendigen Transfers, um zu Ihrem Auto zurückzukehren, nach oder vor der Tour. Für La Caldera und auch für die Besteigung von Marcos y Cordero organisieren wir Transfers mit dem Geländewagen bis zum Start der Route.