Zur Schmugglerbucht von Tijarafe

...und durch die imposante Schlucht Jurado.

typ_123 1
pauseplay
/
tray up

    Zur Schmugglerbucht von Tijarafe

    ...und durch die imposante Schlucht Jurado.

    [geführte Wanderung]
    Wir starten im Nordwesten, in dem auf 700 Höhe gelegenem Dorf Tijarafe, gelegen am Naturmonument Barranco del Jorado, einer der imposantesten Schuchten La Palmas. Während dieser doch an Kondition recht anspruchsvollen Wanderung geniessen wir den atemberaubenden Ausblick auf das tiefblaue Meer. Auf dem Camino Real führt uns der Weg in Serpentinen hinab vorbei an Mandelbäumen, Tabaibas und Opuntien bis zur Poris de Candelaria, einer versteckten Bucht unterhalb eines Felsvorsprungs gelegen. Die tösende See schlägt hier mit grossen Wellen bis an die in den Felsen gebauten Häuschen. Das gigantische Schauspiel verfolgen wir auf unserer Rast. Unser Weg führt weiter in die Schlucht hinab. Auf der gegenüber liegenden Seite sehen wir schon den Zickzackpfad der uns hochbringt nach El Jesus, wo wir uns in der Ceverceria eine wohlverdiente Erfrischung genehmigen können.
    detail trek typ1
    Details
    detail time
    Dauer: 5 h
    detail distance
    Distanz: 12 km
    detail trek height
    Höhenmeter: +950m / -950m
    detail trek indicator one
    detail trek gradient
    leicht mittel anstrengend
    detail trek typ1
    Treffpunkte Bus
    Samstag
    Los Cancajos: 9:00 Uhr
    Puerto Naos: 10:00 Uhr
    Princess Hotel: 8:15 Uhr

    Download PDF Treffpunkte
    detail trek cart € 44,00
    Reservieren
    detail trek typ1
    Falls Sie mit dem eigenen Auto kommen wollen
    Treffpunkt:
    Bierbrauerei (Cerveceria) in El Jesús


    € 32,00
    Reservieren
    Im Falle einer Verspätung melden Sie sich rechtzeitig unter der Telefonnummer: +34 616 419 026
    ...wichtig zu wissen!

    Passende Kleidung und feste Wanderschuhe werden empfohlen.

    Essen und ausreichend zu Trinken mitnehmen, des weiteren für Sonnenschutz, Kopfbedeckung, leichte Wind-/Regenjacke und in den Wintermonaten für warme Kleidung sorgen. (Bewährt hat sich die sog. Zwiebeltechnik - mehrere Kleidersschichten, die sich einfach an- bzw. ausziehen lassen.)

    Wir bieten unseren Gästen gratis auf den Touren unsere rustikalen Holzwanderstöcke an. Gerne können Sie aber auch Ihre eigene Wanderausrüstung mitbringen.

    Download (unten) unsere aktuelle Broschüre im PDF-Format

    Download PDF
    des & pro design office jh:d