Wandern La Palma - im wilden Norden

...durch die Schlucht nach El Tablado

typ_123 1
pauseplay
/
tray up

    Wandern La Palma - im wilden Norden

    ...durch die Schlucht nach El Tablado

    [geführte Wanderung]
    Wandern La Palma A-Teil: Still und abgeschieden, so präsentiert sich uns der herbe Norden. Eine licht- und nebeldurchflutete Landschaft, durchbrochen von bizarren Barrancos und rauhen Bergrücken, die nur wenigen Siedlungen Platz bietet. Hier reduziert sich die Natur auf das Wesentliche, ist noch ganz und gar den Gesetzen von Wind und Wetter unterworfen.

    Auf Trampelpfaden schlängeln wir uns den Barranco Magdalena hinunter, an Wasserquellen und dichtem Unterholz vorbei, zu einem alten Waschplatz, der früher den Bäuerinnen um Don Pedro als Treffpunkt und Arbeitsplatz diente. Während die Wäsche trocknete, vertrieben sich die Frauen die Zeit mit Sticken, Ziegenfutter schneiden und einem kleinen Schwätzchen.

    Mit abnehmender Höhe mehren sich die Lichtungen, die weite Blicke auf die Steilküste freigeben. Die Vegetation wird farbiger: Blau- und weissblühender Natternkopf, gelber Dachwurz und roter Mondampfer. An Dattelpalmen, Drachenbäumen und stacheligen Opuntien vorbei erreichen wir den Aussichtspunkt von Don Pedro, hoch oben auf dem Bergrücken.

    Wandern A+B-Teil: In der Ferne sehen wir unser Ziel, das Dorf El Tablado. Doch noch trennt uns ein gewaltiger Canyon, der Barranco El Fagundo. An der gegenüber liegenden steilen Wand zeichnet sich der Verlauf eines Pfades ab, der sich im Zickzack 300 m nach oben schlängelt. Für die Einheimischen war dieser “camino real” früher einziger Verbindungsweg zwischen den Küstendörfern. Auf diesem alten Weg wandern wir und geniessen diese herrlich üppige Vegetation und die Aussichten auf den gegenüber liegenden Bergrücken. Unser Weg führt uns nun fast bis Meeresniveau auf den Grund der Schlucht hinunter. Hier durchqueren wir das Flussbett, durch das sich nur im Winter, nach sehr starken Regenfällen das Wasser seinen Weg zum Meer sucht. Ein bisschen Kondition braucht man schon für den vor uns liegenden Aufstieg. Doch die Mühe lohnt sich. Mit El Tablado erreichen wir den wohl schönst gelegenen Ort der Insel.
    detail trek typ1
    Details
    Teil A
    detail time
    Dauer: 3.5 h
    detail distance
    Distanz: 7 km
    detail trek height
    Höhenmeter: +50 / -550
    detail trek indicator one
    detail trek gradient
    leicht mittel anstrengend
    Teil A+B
    detail trek time
    Dauer: 5.5 h
    detail trek distance
    Distanz: 12 km
    detail trek height
    Höhenmeter: +350 / 900
    detail indicator two
    detail trek gradient
    leicht mittel anstrengend
    detail trek typ1
    Treffpunkte Bus
    Freitag
    Los Cancajos: 9:30 Uhr
    Puerto Naos: 8:30 Uhr
    Princess Hotel: 8:15 Uhr

    detail trek cart € 44,00
    Bei Buchung und Bezahlung mit Karte (20 Tage vor Durchführung der Wanderung) erhalten Sie einen
    Rabatt von 8%

    ...wenn Sie nur reservieren aber erst später bei uns auf La Palma die Bezahlung vornehmen möchten (dann ohne Rabatt), können Sie bei uns in eines unserer Büros vorbeikommen, oder direkt während der Wanderung bezahlen.

    detail trek typ1
    Falls Sie mit dem eigenen Auto kommen wollen
    Treffpunkt:
    Roque Faro · Bar Casa Reyes


    € 32,00
    Bei Buchung und Bezahlung mit Karte (20 Tage vor Durchführung der Wanderung) erhalten Sie einen
    Rabatt von 8%

    ...wenn Sie nur reservieren aber erst später bei uns auf La Palma die Bezahlung vornehmen möchten (dann ohne Rabatt), können Sie bei uns in eines unserer Büros vorbeikommen, oder direkt während der Wanderung bezahlen.


    Roque Faro auf einer größeren Karte anzeigen
    ...wichtig zu wissen!

    Passende Kleidung und feste Wanderschuhe werden empfohlen.

    Essen und ausreichend zu Trinken mitnehmen, des weiteren für Sonnenschutz, Kopfbedeckung, leichte Wind-/Regenjacke und in den Wintermonaten für warme Kleidung sorgen. (Bewährt hat sich die sog. Zwiebeltechnik - mehrere Kleidersschichten, die sich einfach an- bzw. ausziehen lassen.)

    Wir bieten unseren Gästen gratis auf den Touren unsere rustikalen Holzwanderstöcke an. Gerne können Sie aber auch Ihre eigene Wanderausrüstung mitbringen.

    Download (unten) unsere aktuelle Broschüre im PDF-Format

    Download PDF
    des & pro design office jh:d