Wandern La Palma - zum Dach der Insel

...Roque de Los Muchachos

typ_123 1
pauseplay
/
tray up

    Wandern La Palma - zum Dach der Insel

    ...Roque de Los Muchachos

    [geführte Wanderung]
    Wandern La Palma zum Dach der Insel: Bei der serpentinenreichen Anfahrt zum Roque de Los Muchachos, in einer Höhe von 2.426 Metern, erleben wir alle Vegetationsstufen der Insel. Selbst wenn sich an den Berghängen oberhalb von Santa Cruz die Passatwolken stauen, hat man durchaus Hoffnung auf Sonne in den Hochlagen. Spätestens im Bereich der oberen Kiefernwaldgrenze lichtet sich der Nebel. Unser Ziel liegt oberhalb der Baum- und der Wolkengrenze.

    Wir wandern fern der Zivilisation, dicht am Firmament und passieren die grösste Sternwarte der nördlichen Erdhalbkugel. Die glänzenden Kuppeln, Spiegel und Teleskope wirken utopisch in dieser kargen Landschaft. Mehrere europäische Länder haben sich zusammen geschlossen, um von diesem prädestinierten Standort aus die Bewegung der Himmelskörper zu observieren.

    Die rotbraune Felsformation des Roque de Los Muchachos – dem höchsten Berg La Palmas - thront auf dem Rand der Caldera de Taburiente, einem der grössten Erosionskrater der Welt. Auf diesem Bergkamm wandern wir entlang. Beim atemberaubenden Blick in den Riesenkrater, können wir fast 2.000 m tief bis zum Taburiente-Fluss schauen. Von hier oben, fast aus der Vogelperspektive, lässt sich die Entstehung La Palmas besonders gut erklären. Wo sich heute der Kessel der Caldera befindet, erhob sich vor ca. 1 Million Jahren ein 3.500 m hoher Berg.

    Das Panorama schliesst den grünen Norden mit seinen Hügeln, Schluchten und wenigen Gehöften ein. Unser Pfad wurde früher benutzt, um aus dem Norden in die Hauptstadt zu wandern. An einer Stelle erinnert ein Kreuz an einen Palmero, der dort im letzten Jahrhundert von seltenem Schneefall überrascht wurde und erfror.

    Auf der anderen Seite des Kessels schliesst der Pico Bejenado das weite Rund der Caldera. Dahinter die Cumbre Vieja, die sich mit ihren vielen Vulkankegeln bis in den Süden der Insel zieht. In der Ferne sieht man die Nachbarinseln El Hierro, La Gomera und Teneriffa, die sich meist nur mit der Spitze des Teide zeigt. Diese eindrucksvolle Gratwanderung endet nach 3,5 Stunden am Pico de La Cruz.
    detail trek typ1
    Details
    detail time
    Dauer: 3,5 h
    detail distance
    Distanz: 6 km
    detail trek height
    Höhenmeter: +150 / -300
    detail trek indicator one
    detail trek gradient
    leicht mittel anstrengend
    detail trek typ1
    Treffpunkte Bus
    Mittwoch
    Los Cancajos: 9:30 Uhr
    Puerto Naos: 8:30 Uhr
    Princess Hotel: 8:15 Uhr

    Samstag
    Los Cancajos: 9:30 Uhr
    Puerto Naos: 8:30 Uhr
    Princess Hotel: 8:15 Uhr

    detail trek cart € 44,00
    Bei Buchung und Bezahlung mit Karte (20 Tage vor Durchführung der Wanderung) erhalten Sie einen
    Rabatt von 8%

    ...wenn Sie nur reservieren aber erst später bei uns auf La Palma die Bezahlung vornehmen möchten (dann ohne Rabatt), können Sie bei uns in eines unserer Büros vorbeikommen. Die Reservierung ohne Bezahlung nehmen Sie bitte per mail vor: info@natour.travel

    detail trek typ1
    Falls Sie mit dem eigenen Auto kommen wollen
    Treffpunkt:
    Pico de La Nieve ·

    Hauptstrasse auf der Ostseite in Richtung Roque de Los Muchachos


    € 32,00
    Bei Buchung und Bezahlung mit Karte (20 Tage vor Durchführung der Wanderung) erhalten Sie einen
    Rabatt von 8%

    ...wenn Sie nur reservieren aber erst später bei uns auf La Palma die Bezahlung vornehmen möchten (dann ohne Rabatt), können Sie bei uns in eines unserer Büros vorbeikommen. Die Reservierung ohne Bezahlung nehmen Sie bitte per mail vor: info@natour.travel


    Pico de La Nieve auf einer größeren Karte anzeigen
    ...wichtig zu wissen!

    Passende Kleidung und feste Wanderschuhe werden empfohlen.

    Essen und ausreichend zu Trinken mitnehmen, des weiteren für Sonnenschutz, Kopfbedeckung, leichte Wind-/Regenjacke und in den Wintermonaten für warme Kleidung sorgen. (Bewährt hat sich die sog. Zwiebeltechnik - mehrere Kleidersschichten, die sich einfach an- bzw. ausziehen lassen.)

    Wir bieten unseren Gästen gratis auf den Touren unsere rustikalen Holzwanderstöcke an. Gerne können Sie aber auch Ihre eigene Wanderausrüstung mitbringen.

    Download (unten) unsere aktuelle Broschüre im PDF-Format

    Download PDF
    des & pro design office jh:d